Vielfalt erleben bei der Aktion "Offener Garten"

Ausflüge

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 28.05.2017)

Am 17. und 18. Juni 2017 öffnen zahlreiche Gartenbesitzer in Hamburg und Schleswig-Holstein ihre Pforten für Besucher und präsentieren ihre individuellen Vorstellungen eines schönen Gartens.

Hunderte Gartenbesitzer laden zu einer Erkundungstour und freuen sich über viele Besucher, die unterschiedliche, persönliche Gartenparadiese entdecken, mit den Besitzern über diverse Themen fachsimpeln sowie Anregungen und Ideen für den eigenen Garten sammeln können.

So unterschiedlich wie die Landschaft im Norden vom großstädtischen Hamburg, über Geest und Marschen Westholsteins, die hügelige holsteinische Schweiz und die Küste mit ihrem eigenen windzerzausten Charme – so unterschiedlich sind auch die Voraussetzungen auf denen sich die Vielfalt der teilnehmenden Gärten gestalterisch entfaltet. Die Besucher erkunden den Norden Deutschlands anhand der 260 offenen Gärten, die sich in ihrer Unterschiedlichkeit doch zu einem grünen Band vereinen und Inspiration und Austausch bieten.

Es besteht die Möglichkeit, den eigenen Garten für die Aktion "Offener Garten" 2018 anzumelden.

Foto © Rainer Sturm/pixelio.de

Wann?Samstag, 17. Juni 2017 und Sonntag, 18. Juni 2017
Wo?Übersicht teilnehmender Gärten
Eintritt:frei

Anzeige