Vegan, nachhaltig und genussvoll: VeggieWorld vom 16. bis 17. März in Hamburg

Rund ums Essen & Trinken

© Wellfairs GmbH

© Wellfairs GmbH

Jetzt Tickets für die VeggieWorld Hamburg buchen

Vom 16. bis 17. März 2019 findet die VeggieWorld. Die Messe für den veganen Lebensstil bereits zum 4. Mal in Hamburg statt. Mehr als 90 Anbieter präsentieren in der MesseHalle Hamburg Schnelsen ihre veganen Produkte. Dazu erwartet die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm.

VeggieWorld zeigt vegane Vielfalt

Die VeggieWorld ist Europas größte Messe für den veganen Lebensstil. Die VeggieWorld zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Präsentiert wird ein bunter Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfood, Süßigkeiten, Getränken sowie Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Dienstleistungen und Projekten. Die VeggieWorld findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt.

VeggieWorld Hamburg mit vielen innovativen Start-ups

Erwartet werden mehr als 90 Aussteller und bis zu 8.000 Besucher. Auch einige innovative Gründer sind wieder dabei: Das nachhaltige Sportlabel Ambiletics aus Berlin, veganes Eis von Nomoo aus Köln und Who's Jack mit Fleischalternativen aus Jackfrucht, um nur einige zu nennen.

"Wir bieten für neu gegründete Unternehmen günstige Standpakete zum Komplettpreis an. Das Fördern von Gründern und Start-ups liegt uns sehr am Herzen. Die vegane Bewegung und unsere Messe leben von frischen Ideen und Produktinnovationen.", erklärt Hendrik Schellkes, Geschäftsführer des Veranstalters Wellfairs. Auf der Bühne: Live Kochshows und vegane YouTube-Stars.

Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm: Björn Moschinski und Slowly Veggie! verraten beim Live Cooking am Samstag die wichtigsten Tools für gute Gemüsegerichte. Die YouTube-Stars Gordon & Aljosha von "Vegan ist ungesund" sprechen über veganen Aktivismus. Die ambitionierten Läufer, Blogger und Podcaster Daniel und Katrin von "beVegt – vegan leben und laufen" sprechen über die unglaublichen Leistungen veganer Hobbysportler und was wir von ihnen lernen können. Niko Rittenau gibt wissenschaftliche Antworten auf kritische Fragen zu veganer Ernährung und Chris Popa von ProVeg zeigt, wie wir mit pflanzlicher Ernährung die Welt verändern.

ProVeg als starker Partner

ProVeg (ehemals VEBU) war 2011 Ideengeber und Mit-Initiator der VeggieWorld und ist bis heute Schirmherr und enger Kooperationspartner des Veranstalters. Besonders in inhaltlichen Fragen unterstützt ProVeg den Veranstalter in den Bereichen Rahmenprogramm und Ausstellerauswahl. ProVeg ist die erste weltweit tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt.

Ausstellerliste und Rahmenprogramm: https://veggieworld.de/event/hamburg

Wann?16. und 17. März 2019, jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo?MesseHalle Hamburg-Schnelsen
Eintritt:Tagesticket 11,- bis 13,- Euro
Karten:Jetzt Tickets für die VeggieWorld Hamburg buchen

Ortsinformationen

Messe-Halle Hamburg Schnelsen
Modering 1a
22457 Hamburg
Telefon: 040/8888990
Telefax: Fax 040/888899100

Anfahrt


Anzeige