Behördensuche

Behörden

Unfallkasse Nord Standort Hamburg

  • Spohrstraße 2
  • 22083 Hamburg
  • (040) 27 1 51 - 0
  • E-Mail

Weitere Informationen

Die Unfallkasse (UK) Nord ist die gesetzliche Unfallversicherung für den öffentlichen Dienst, die Kita-Kinder, Schüler und Studierenden sowie weitere Versichertengruppen in Hamburg und Schleswig-Holstein. Insgesamt sind rund 1,9 Millionen Menschen versichert bei Arbeits- und Schulunfällen, Unfällen auf dem Arbeits- oder Schulweg sowie bei Berufskrankheiten.

Unsere Aufgaben:
Prävention
- Arbeits- und Schulunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren verhüten.
- Für eine wirksame Erste Hilfe in den versicherten Unternehmen und Bildungseinrichtungen sorgen.

Rehabilitation, Teilhabe und Renten
- Für die Genesung und Wiedereingliederung verletzter Versicherter sorgen.
- Versicherte, die nach Unfall dauerhaft mit Einschränkungen leben müssen, mit Entgelt-Ersatzleistungen und Renten finanziell absichern.

Die UK Nord ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung durch die Arbeitgeber und die Versicherten.
Servicezeiten: Mo-Do 9.00-15.00 Uhr, Fr 9.00-13.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Tätigkeitsfelder

Unfallanzeigen für Kinder in Kindergärten, Schüler und Studierende
Unfallanzeigen für Beschäftigte und sonstige Versicherte
Anzeige des Unternehmers bei Anhaltspunkten für eine Berufskrankheit
Ärztliche Anzeige bei Verdacht auf eine Berufskrankheit
Wegeunfallfragebogen

Anfahrt



Anzeige