Behördensuche

Museen und Ausstellungen

Bildtafeln "Szenen des Widerstandes" zur Biographie der Margaretha Rothe

Birgit Wischmann (Margaretha-Rothe-Gymnasium)

Weitere Informationen

2002 brachte der Name ihrer Schule 24 Schülerinnen und Schüler des Margaretha-Rothe-Gymnasiums dazu, sich mit der Biografie dieser Hamburger Widerstandskämpferin zu beschäftigen. Sie wollten ihrem Schicksal ein bleibendes Denkmal setzen. So entwickelten und gestalteten sie in ihrem Kunstkurs vierzehn Bildtafeln, die seither in der Aula des Gymnasiums dauerhaft ausgestellt sind. Die Tafeln sind in schwarz-weiß gehalten, jeweils einen Quadratmeter groß und erzählen im Stil einer „Graphic Novel“, also einer illustrierten Geschichte, das Leben Margaretha Rothes. Der Kurs erhielt für diese Arbeit den Bertini-Preis 2002. Die Besichtigung der Tafeln ist nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat des Margaretha-Rothe-Gymnasiums möglich.

Anfahrt



Anzeige