Startschuss für den UKE-Benefizlauf online

Von Freitag, 21. Mai 2021, bis Sonntag, 29. August 2021, können Sportbegeisterte zugunsten des Kinderkompetenzzentrums des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) individuell beim ersten UKE-Benefizlauf online an den Start gehen. 

Laufende Frau, © pixabay.com/Daniel Reche
Laufende Frau, © pixabay.com/Daniel Reche
Wann? Freitag, 21. Mai 2021 bis Sonntag, 29. August 2021
Anmeldung:  Hier direkt für den Benefizlauf registrieren

Den Startschuss geben Dr. Melanie Leonhard, Senatorin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Stadt Hamburg, Prof. Dr. Burkhard Göke, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKE, sowie Prof. Dr. Benjamin Ondruschka, Leiter des Instituts für Rechtsmedizin des UKE, am Freitag, 21. Mai 2021. Unter anderem wird Prof. Dr. Benjamin Ondruschka in den ersten Kilometer starten. 

Für die darauffolgenden 100 Tage können sich Interessierte jederzeit unter www.uke.de/benefizlauf registrieren, die erreichten Kilometer online angeben und für jeden Kilometer einen frei gewählten Betrag, zum Beispiel 1 Euro pro Kilometer, spenden.

Alternativ können auch Sportpaten gefunden werden, die stattdessen für die sportlichen Leistungen spenden. Der Benefizlauf findet bereits zum sechsten Mal statt.

Erstmals darf gelaufen, geradelt und geschwommen werden – jeder Kilometer zählt. Der Erlös kommt dem Kinderkompetenzzentrum des UKE zugute, hier werden Kinder und Jugendliche bei Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung und sexuellen Missbrauch durch speziell geschulte Ärzte untersucht.

Quelle: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Weitere Empfehlungen