Sicherer Sommerurlaub in Zeiten von Corona

Urlaub ist wieder möglich – dieses Jahr wird er aber etwas anders ablaufen als gewohnt. Um ihn dennoch genießen zu können, sollten Sie einige Regeln beachten. Informieren Sie sich vor der Reise, welche Regelungen am Urlaubsort gelten. Auch ob es eine Quarantäne nach der Einreise gibt. Und ob bestimmte Angebote im Hotel wegfallen.

© Apotheken Umschau
© Apotheken Umschau

Packen Sie für unterwegs Desinfektionsmittel oder -tücher ein. Achten Sie dabei auf die Bezeichnung "begrenzt viruzid". Denken Sie aber an die Beschränkungen für Flüssigkeiten im Flugzeug. Außerdem sollten Sie genügend saubere, trockene Mund-Nasen-Bedeckungen zum Wechseln dabei haben. Bewahren Sie diese am besten bis zur Benutzung in einem sauberen Beutel auf. Wenn es keine Möglichkeit gibt, sie nach dem Gebrauch bei mindestens 60 Grad zu waschen auf Einmalprodukte zurückgreifen.

Im Flugzeug ist Abstand halten schwierig, Mund-Nasen-Schutz ist häufig Pflicht während der gesamten Flugdauer. Daher besser mit dem Zug verreisen. Welche Züge besonders leer sind, erfahren Sie auf der Website und App der Bahn. Mund-Nasen-Bedeckung brauchen Sie hier allerdings auch. Am besten reist man dieses Jahr mit dem eigenen Auto oder Fahrrad – das hält sogar noch fit.

Wollen Sie im Urlaub Sport treiben, machen Sie das an der frischen Luft – in geschlossenen Räumen am besten nur einzeln oder moderat. Achten Sie sowohl drinnen als auch draußen auf ausreichend Abstand. Und auch am Strand gilt: Abstand halten! Informieren Sie sich außerdem, welche Strände weniger stark besucht sind und was genau an den Stränden in Ihrem Urlaubsort erlaubt ist.

Sollte in Ihrem Hotel ein Buffet angeboten werden, waschen Sie vorher die Hände oder desinfizieren Sie diese. Halten Sie Abstand zu den anderen Gästen und verwenden Sie immer Besteck – auch bei Fingerfood.

Wenn Sie eine Bar besuchen möchten, bevorzugen Sie eine im Freien oder zumindest mit gut durchlüftetem Innenraum. Genießen Sie Ihre Drinks maßvoll um einen klaren Kopf zu bewahren. So vermeiden Sie es, Ihr Glas mit einem anderen zu verwechseln, und das Abstand halten fällt Ihnen leichter.

Möchten Sie Urlaub auf einem Camping-Platz machen, reservieren Sie rechtzeitig. Manche Plätze haben Ihre Kapazitäten reduziert oder nehmen zum Beispiel keine Zelte mehr auf.

Halten Sie sich an die geltenden Regeln wie Mund-Nasen-Bedeckung im Supermarkt, um keinen Platzverweis zu riskieren. Und jedes Land, Bundesland und sogar jeder Camping-Platz hat seine eigenen Bestimmungen. Lesen Sie diese aufmerksam und halten Sie sich an die geltenden Regeln. Damit Sie Ihren Urlaub auch in diesem Jahr entspannt genießen können.

Ratgeber-Video: Reisen während der Corona-Pandemie

Quelle: Mhoch4 GmbH & Co. KG

Weitere Empfehlungen