"Schmidts Ritz" im Schmidt Theater

Nachdem das Schmidts Tivoli schon im Juli mit "Paradiso" erfolgreich seinen Spielbetrieb wieder aufgenommen hat, startet jetzt auch das Schmidt Theater durch. Wie fantasievoll man in der aktuellen Situation Theater machen kann, haben Schmidt-Chef Corny Littmann und sein Team im Schmidts Tivoli gezeigt: Für die Show "Paradiso" wurde der gesamte Theatersaal als neues, temporäres Gesamtkunstwerk in eine prachtvolle Oase umgewandelt.

Schmidts Ritz im Schmidt Theater, © Morris Mac Matzen
Schmidts Ritz im Schmidt Theater, © Morris Mac Matzen
Wann? Premiere: 15. Oktober 2020, weitere Vorstellungen bis 3. Januar 2021, jeweils Mi bis So 20.00 Uhr
Wo? Schmidt Theater
Eintritt: ab 48,75 Euro je 2-Personen-Sitzgruppe, ab 95,50 Euro je 4-Personen-Sitzgruppe
Karten: Direkt hier Tickets für Schmitz Ritz bestellen.

Wiedereröffnung Schmidt Theater 

Am 15. Oktober 2020 hat die Neuproduktion "Schmidts Ritz" Uraufführung. Im ebenfalls passend zur Produktion umgestalteten Schmidt-Saal finden dann 186 Gäste Platz – statt der üblichen 423.

"Die sensationelle Sensationsschau" aus der Feder des bewährten Schmidt-Kreativteams (Martin Lingnau, Heiko Wohlgemuth und Corny Littmann, unterstützt von Konrad Stöckel) wurde wie "Paradiso" eigens in der und für die aktuelle Situation entwickelt.

Die Geschichte: Vor genau 100 Jahren, in den Goldenen 20ern, betreiben die direkten Vorfahren der Familie König (bekannt aus der Schmidt-Produktion "Die Königs vom Kiez") ein angestaubtes Varietétheater mitten auf der pulsierenden Reeperbahn. Die menschliche Kanonenkugel, der stärkste Mann der Welt, exotischer Striptease, zersungene Gläser, tanzende Gorillas und eine echte Guillotine auf der Bühne: Das alles gibt's nur hier im "Schmidts Ritz" – zu einem elektrisierenden Swing-Soundtrack mit vielen wunderbaren Songs. 

Quelle: Schmidts Tivoli GmbH Kultur- und Gaststättenbetriebe

Ortsinformationen

Schmidt Theater
Spielbudenplatz 24-25
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen