Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Ramen in Hamburg: die besten Läden für Japanische Nudelsuppe

Hamburger sind echte Suppenkasper. Seit einiger Zeit liegt vor allem die japanische Suppenvariante Ramen im Trend. Noch bis vor wenigen Jahren musste man für eine große Schüssel dieser dampfenden Nudelsuppe nach Japan fliegen. Doch das Gute an einem kulinarischen Trend ist ja, dass man das Gaumenglück plötzlich direkt vor der Tür findet.

Ramen Suppe, © iStock.com/Tetiana_Chudovska
Ramen Suppe, © iStock.com/Tetiana_Chudovska

Einer der besten Ramen-Läden der Innenstadt ist "The Ramen" – was bei dem Namen irgendwie auf der Hand liegt. Von der Decke baumeln typische japanische Papierlampen, die schon mal das richtige Flair versprühen. An der Wand dienen alte Zeitungen als Tapete.

Das japanische Wohlfühl-Fast-Food entsteht hier nach einem hauseigenen Rezept, das Geheimnis liegt in der Suppenbasis. Das Restaurant bietet vier verschiedene Brühen an: Miso, Shoyu auf Sojasoßenbasis, gesalzenes Shiou und das cremige, dichte Tonkotsu aus ausgekochten Schweineknochen. Hinzu kommen verschiedene Gemüse oder Fleischsorten. Übrigens: Wer seine Suppe schlürft, verstößt nicht gegen Anstandsregeln, denn hier gehört das zum guten Ton.

Auch die Ottenser sind heiß auf Ramen: In einem Souterrainladen gleich beim Mercado lockt Takumi mit seinen köstlichen Suppen. Hier wirkt alles klein und eng, auch die Speisekarte bleibt übersichtlich. Hier haben die Gäste ebenfalls die Wahl zwischen verschiedenen Brühen, die sie dann mit Toppings aufpeppen können.

Die Portionen sind zwar groß, wer aber nach der Suppe noch Platz hat, sollte unbedingt einen Nachtisch probieren. Unsere Empfehlung: Takumis Sesameis.

Als äußerst praktisch erweisen sich übrigens die Papierlätzchen, die man häufig auch unaufgefordert an den Tisch gebracht bekommt. Das sieht zwar beim Essen ein wenig albern aus, verhindert aber peinliche Suppenflecken auf Hemd oder Bluse.

Ebenfalls empfehlenswert:

  • Ume no Hana in der Thadenstraße 15
  • Restaurant Zipang, die Ramen-Bar im Eppendorfer Weg 62
  • Momo in der Margaretenstraße 58
  • Kokomo Noodle Club in der Clemens-Schultz-Straße 41
  • Lesser Panda Ramen in der Karolinenstraße 32
  • Aomame in der Veringstraße 155

Ortsinformationen

The Ramen
Rosenstraße 5
20095 Hamburg - Hamburg-Altstadt

Weitere Ortsinformationen

Takumi
Große Rainstraße 20
22765 Hamburg - Ottensen
Ume no Hana
Thadenstraße 15
22767 Hamburg - St. Pauli
Restaurant Zipang
Eppendorfer Weg 171
20253 Hamburg - Hoheluft-West
MOMO Ramen Hamburg
Margaretenstraße 58
20357 Hamburg - Eimsbüttel
Kokomo Noodle Club
Clemens-Schultz-Straße 41
20359 Hamburg - St. Pauli
Lesser Panda Ramen
Karolinenstraße 32
20357 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen

AOMAME Restaurant Ramenbar & Pokébowls
Veringstraße 155
21107 Hamburg - Wilhelmsburg