"Paradiso" – Die Show-Oase im Schmidts Tivoli 

Nach über drei Monaten Corona-bedingter Spielpause feiert das Schmidts Tivoli als erste Hamburger Bühne große Wiedereröffnung – als neues, temporäres Gesamtkunstwerk mitten auf dem Kiez. Die Show "Paradiso" im dafür vollkommen umgestalteten Theatersaal hat am 2. Juli 2020 Premiere. 

Paradiso im Schmidts Tivoli, © Morris Mac Matzen
Paradiso im Schmidts Tivoli, © Morris Mac Matzen
Wann? Premiere: Donnerstag, 2. Juli 2020, weitere Vorstellungen immer Di bis So, 20.00 Uhr
Wo? Schmidts Tivoli
Eintritt: ab 25,30 Euro zzgl. 2,- Euro Systemgebühr
Karten: Tickets für Paradiso im Schmidts Tivoli direkt hier bestellen.

Wiedereröffnung: Schmidts Tivoli startet Theaterbetrieb im Juli 

"Nach den uns vorliegenden Informationen gehen wir davon aus, dass wir den Spielbetrieb im Juli im Schmidts Tivoli wieder aufnehmen können – unter strenger Einhaltung aller dafür geltenden Vorschriften. Wir wären nicht das Schmidt, wenn wir nicht aus der Not eine kreative Tugend machen würden. Unter den gegebenen Auflagen ist ein normaler Theaterbetrieb für uns nach wie vor nicht möglich. Darum feiern wir jetzt das Besondere und verwandeln das Tivoli in eine prachtvolle tropische Oase mitten auf St. Pauli", sagt Schmidt-Chef Corny Littmann. "Die Abstandsregeln können wir nur in unserem größten Haus, dem Schmidts Tivoli, umsetzen. Dort schaffen wir jetzt, mit 255 statt der sonst üblichen 620 Plätze, einmalig und nur für diese besondere Zeit, ein völlig neues Theatererlebnis, das schon mit dem Eintritt in den Saal beginnt." 

"Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept aufgestellt, das alle Auflagen zur Corona-Prävention erfüllt und mit den zuständigen Stellen abgestimmt worden ist. Jetzt freuen wir uns sehr, dass wir bald endlich wieder Gastgeber sein dürfen", so Tessa Aust. 

Im Premierenmonat von "Paradiso" führt Corny Littmann höchstpersönlich als Conférencier durch die 75-minütige Show mit einem hochkarätigen Mix aus Gesang, Comedy, Magie und Artistik. Im Juli sind Sängerin und Schauspielerin Carolin Fortenbacher und Schmidt-Ensemblemitglied Nik Breidenbach (beide u.a. "Oh Alpenglühn!") mit dabei, die preisgekrönten Senkrechtstarter der Zauberkunst Siegfried & Joy, Artistin Sina Brunner mit kraftvoll-poetischen Performances am Tuch und am Vertical Pole sowie Henning Mehrtens (sonst allabendlicher Gastgeber im Theater Schmidtchen) als vorlauter Paradiesvogel. Die musikalische Begleitung übernimmt Klaviervirtuose David Harrington. Das "Paradiso"-Programm wird vierwöchentlich wechseln. 

Quelle: Schmidts Tivoli

Ortsinformationen

Schmidts TIVOLI GmbH
Spielbudenplatz 27-28
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen