Digitale Flugreise um die Welt: OPEN ART "Fernweh"

Dietmar Plath lädt zu einer digitalen Flugreise um die Welt: Die OPEN ART Galerie "Fernweh" auf dem Überseeboulevard zeigt brillante Aufnahmen von Flugzeugen an paradiesischen Schauplätzen. Die Ausstellung wird aufgrund der aktuellen Situation auch digital abrufbar sein.

OPEN ART Ausstellung "FERNWEH", © Dietmar Plath
OPEN ART Ausstellung "FERNWEH", © Dietmar Plath
Wann? 22. April bis 9. September 2020
Wo? Überseeboulevard Nord
Eintritt: frei

Das Überseequartier Nord lädt zweimal jährlich zur OPEN ART Ausstellung und bietet damit verschiedensten Fotografen die Möglichkeit, ihre Werke auf dem Überseeboulevard in der HafenCity zu präsentieren. Das Jahr 2020 hielt bereits jetzt eine Menge Unerwartetes bereit und stellt das Quartier vor einige Herausforderungen: Veranstaltungen müssen verschoben oder abgesagt werden und Geschäfte schließen vorübergehend ihre Türen.

Um die Kultur der hansestadt dennoch weiter zu erhalten, eröffnet am Mittwoch, 22. April 2020, deshalb wie geplant die OPEN ART "FERNWEH“ auf dem Überseeboulevard. Rund 50 Aufnahmen im Großformat zeigen bis zum 9. September 2020 brillante Aufnahmen von Flugzeugen an paradiesischen Schauplätzen, die Natur und Technik auf unvergleichbare Weise zusammenbringen. Über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren hat Dietmar Plath Flugzeuge in rund 130 Ländern auf allen Kontinenten an ungewöhnlichen und exotischen Orten fotografiert. 

Die Ausstellung wird aufgrund der aktuellen Situation digital abrufbar sein: In einem Video bekommen Interessierte die Möglichkeit, Dietmar Plath über den Boulevard zu folgen und sich jedes seiner Werke einmal genauer anzuschauen. Originale Kommentare des Fotograden vervollständigen die digitale Flugreise um die Welt. 

Quelle: Beil²

Ortsinformationen

HafenCity: Überseeboulevard
Überseeboulevard
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen