9-Euro-Ticket im hvv: Vorverkauf ab 20. Mai

Am 1. Juni 2022 ist es so weit: Dann können Fahrgäste drei Monate lang für nur 9,- Euro monatlich den gesamten Nah- und Regionalverkehr in ganz Deutschland nutzen.

hvv 9-Euro-Ticket, Kampagnenmotiv
hvv 9-Euro-Ticket, Kampagnenmotiv

Von dem 9-Euro-Ticket profitieren Abo-Kunden und Gelegenheitskunden ebenso wie Interessierte, die die Vorzüge des öffenlichen Personennahverkehrs zukünftig nutzen möchten.

Der Vorverkauf startet ab dem 20. Mai 2022 über die hvv App, im hvv Onlineshop, in vielen hvv Servicestellen sowie in vielen Bussen im Hamburger Umland. Ab dem 1. Juni 2022 ist das 9-Euro-Ticket dann auch in der hvv switch-App, in allen Bussen in Hamburg und an den Fahrkartenautomaten erhältlich.

Für Abo-Kunden läuft die Verrechnung automatisch und Menschen, die Anspruch auf den Sozialrabatt haben, fahren in dem Aktionszeitraum bis Ende August 2022 kostenlos. Die 9-Euro-Tickets sind bundesweit gültig im Nah- und Regionalverkehr.

Alle Fahrkarten, die mehr als 9,- Euro kosten, werden in den Monaten Juni, Juli und August nicht angeboten. Ausgenommen sind Tages- und Gruppenkarten, da diese zur Mitnahme weiterer Personen berechtigen.

Aktuell liegen die Fahrgastzahlen im hvv bei 80 % des Vor-Corona-Niveaus. Gleichzeitig ist das Fahrplanangebot besser denn je: Drei Angebotsoffensiven in Folge haben für deutlich dichtere Takte, größere Fahrzeuge und viele neue Linien gesorgt. Damit ist der hvv gut aufgestellt, um in den kommenden Monaten zusätzliche Fahrgäste aufnehmen zu können.

Das 9-Euro-Ticket ist ein Bestandteil des von der Bundesregierung beschlossenen Entlastungspakets.

Quelle: Hamburger Verkehrsverbund GmbH

Damit ihr ordentlich etwas von dem 9-Euro-Ticket habt, haben wir euch hier die Top-Ausflugsziele herausgesucht, die ihr alle mit dem Ticket ab Hamburg erreichen könnt.

Weitere Empfehlungen