MS Dockville 2023: Die ersten Acts sind da!

Mit Girl in Red, Schmyt, Paula Hartmann und neun weiteren Acts stehen die ersten Musiker:innen für das MS Dockville Musikfestival 2023 fest. Der Vorverkauf läuft bereits.

MS Dockville, © Jonas Scharf
MS Dockville, © Jonas Scharf
Wann? 18. bis 20. August 2023
Wo? MS Dockville Gelände, Wilhelmsburg
Tickets: online unter kopfundsteine.shop

Mit den 12 Künstler:innen dieser Veröffentlichung steht ein erstes Lineup, das vom 18. bis 20. August 2023 die Elbinsel Wilhelmsburg zum Klingen, Tanzen und Blühen bringen wird: Mit dabei sind unter anderem Girl in Red, Paula Hartmann, Noga Erez, Schmyt und Sharktank.

Das Festival für Musik und Kunst feiert in jedem Jahr Musik und Kunst aus Hamburg und der ganzen Welt. Die Veranstalter zeigen sich zufrieden mit den ersten bestätigten Acts: "Ein stil- und selbstbewusster Mix aus Indie, HipHop, Psych-Funk, Lofi, Bassmusik und den Chords und Riffs dazwischen – der ideale Soundtrack für das Festival für Musik und Kunst, das im Spätsommer in Elbnähe und Industriekulisse gefeiert werden wird."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MS DOCKVILLE Festival (@dockville)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Die Indie-Songs, Authentizität und Lyrics voll jugendlicher Weltflucht von Girl in Red sollte schon beim letzten Dockville im Sommer 2022 die Fans begeistern – leider musste die Sängerin ihren Auftritt kurzfristig absagen. 2023 soll sie nun ihr Set nachholen. Die emotional-ehrlichen Tracks von Schmyt und Noga Erez mit ihrem artsy-souly powerful Elektropop sind eine abwechslungsreiche Ergänzung.

Die deutsche Hip-Hop Künstlerin und Newcomerin Paula Hartmann erzählt in ihren Songs von Nacht und Gefühlen. Die Wiener Band Sharktank feiert die Kratzbürstigkeit von Indie und Hip-Hop und testet Genre-Grenzen aus.

So verlockend dieses Lineup bereits jetzt klingt – schon in Bälde werden weitere Acts, Bands, DJs und Programm-Punkte dazukommen, die das Festival für Musik und Kunst schmücken und verzücken werden, kündigen die Veranstalter an.

Denn der Vorverkauf läuft bereits jetzt – ein Dreitages-Ticket kostet in der stark limitierten Early Bird-Preisstufe gerade 139,- Euro ohne und 164,- Euro mit Camping. Ab Donnerstag, 1. Dezember 2022, gilt die nächste Preisstufe: Dann kostet das Ticket 164,- Euro ohne Camping und 189,- Euro mit Camping.

Quelle: Kopf & Steine GmbH

Weitere Tipps für Festival- und Musik-Fans in Hamburg

Ortsinformationen

MS Dockville Gelände
Alte Schleuse
21107 Hamburg - Wilhelmsburg
Weitere Empfehlungen