Der Modelleisenbahnbau zählt zu den aussterbenden Hobbys

Noch vor wenigen Jahrzehnten war eine eigene Modelleisenbahn der Traum aller Jungs. Erwachsene Hobby-Landschaftsbauer brannten für ihre Leidenschaft und errichteten Anlagen von beeindruckenden Ausmaßen. Heute hat sich das Freizeitverhalten von Kindern und Erwachsenen geändert. Warum das Modellbauen aber trotzdem nie ganz von der Bildfläche verschwinden wird und wie Interessierte am besten damit beginnen.

Modelleisenbahn, © www.pixabay.com / DerWeg
Modelleisenbahn, © www.pixabay.com / DerWeg

Die schönsten und besten Modelleisenbahn-Museen in Deutschland

Die Modelleisenbahn-Museen der Bundesrepublik warten mit einigen Superlativen auf. Das Miniatur Wunderland Hamburg befindet sich in der berühmten Speicherstadt und trägt den stolzen Titel "Größte digitale Modelleisenbahnanlage der Spurweite HO weltweit". Der älteste Modelleisenbahn-Verein des Landes betreibt im Museum für Hamburgische Geschichte eine beeindruckende Anlage der Nenngröße 1 und ein ebenfalls in der Region befindlicher Verein, die Eisenbahnfreunde Schwarzenbek, ist im Besitz einer Gesamtfläche von etwa 900 m². Auf dieser gibt es alles zu sehen, was ein Modelleisenbahner-Herz begehrt. Auf dieser Liste finden sich sämtliche öffentlich zugängliche Anlagen Deutschlands:

Warum der Modelleisenbau ausstirbt?

Noch vor wenigen Jahrzehnten stand eine eigene Modelleisenbahn ganz oben auf dem Wunschzettel kleiner Jungs. Da sich das Spielverhalten von Kindern und Jugendlichen in der letzten Zeit aber erheblich geändert hat, droht dieses interessante Hobby auszusterben. Viele Kinder und Erwachsene Fans wünschen sich aber dennoch eine eigene Anlage. Ihnen fehlt schlicht und einfach der Platz. Dafür gibt es heute zum Glück entsprechende Lösungen. Modelleisenbahnen können auf Podesten oder absenkbaren Decken errichtet werden. 

Was für Vorteile hat der Modell-Landschaftsbau?

Das Hobby fördert die Kreativität und Vorstellungskraft. Schließlich schaffen sich die Modell-Landschaftsbauer ihre detailreichen Welten selbst. Wer sich dabei handwerklich besonders austoben möchte, kann dafür Kunstharzmodelle oder Laubsägearbeiten anfertigen. Das exakte Arbeiten ist wiederum vorteilhaft für die Konzentration. Modell-Landschaftsbauer kreieren etwas Bleibendes. Je mehr Mühe und Zeit in das Hobby investiert wird, desto mehr wächst in der Regel die Begeisterung dafür. Die meisten Modelleisenbahnfans informieren sich auch über die Geschichte ihres Lieblingsobjekts und sammeln dadurch Spezialwissen an.

Die Vorteile des Modelleisenbahnbaus im Überblick

  • kreative Tätigkeit
  • fördert die Konzentration
  • schafft etwas Bleibendes
  • bringt Spezialwissen
  • verbessert das handwerkliche Geschick

Ein Hobby für Klein und Groß : Ratgeber von Anlageplanung bis zur Detailgestaltung eines Schienensystems

Modelleisenbahnbau fasziniert Erwachsene wie Kinder. Beim Planen einer eigenen Anlage sollte der zur Verfügung stehende Platz die Größe bestimmen. Je weniger Raum vorhanden ist, desto kleiner sollte der Modell-Landschaftsbauer die Spurbreite wählen. Allerdings sollten Eisenbahnen für jüngere Kinder robust und handlich sein. Deshalb empfiehlt sich hier meist eine größere Spur. Der nächste Planungsschritt ist die Wahl des Schienenverlaufs. Zum Schluss sollte das Gesamtbild überlegt werden. Soll eine traditionelle Lokomotive die Gleise befahren, wird anderes Zubehör benötigt als für eine hoch technisierte Variante.

Einstieg in die Modelleisenbahn: besonders preiswerte Anfängermodelle

Wer mit dem Modell-Landschaftsbau beginnt, muss nicht gleich zu den teuersten Modellbahnen greifen. Mit der Zeit wächst der Anspruch und außerdem sind so noch Steigerungsmöglichkeiten vorhanden. Für den Anfang sind Startsets häufig das Richtige. Sie sind verhältnismäßig günstig und beinhalten alles, was man fürs Erste benötigt. Unter diesen Angeboten finden sich außerdem Schnäppchen für alle Modelleisenbahnfans.

Fazit: Der Modell-Landschaftsbau übt auf seine Fans eine große Faszination aus. Das hat einen guten Grund. Beim Bau der eigenen Anlage sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Das Arbeiten an einem perfekten Landschaftsbild und einem passenden Schienenverlauf macht Freude und fördert die Konzentration. Auf das selbst gemachte Endprodukt sind die Erbauer zurecht stolz. Wer mit dem Modelleisenbahnbau beginnen möchte, kann dafür günstige Startsets erstehen. Bei den großen und öffentlich zugänglichen Anlagen Deutschlands kann man sich inspirieren lassen.

Weitere Empfehlungen