Theatergruppe "Kulturbeutel Hamburg" präsentiert "Gerüchte... Gerüchte"

Der Kulturbeutel Hamburg, die einzigartige schwule Theatergruppe Hamburgs, feiert in diesem Jahr sein 20.-jähriges Jubiläum mit dem Boulevard-Klassiker "Gerüchte... Gerüchte" von Neil Simon.

"Gerüchte... Gerüchte", Flyer
"Gerüchte... Gerüchte", Flyer
Wann? Termine von Oktober 2022 bis März 2023
Wo? Magnus-Hirschfeld-Centrum Hamburg
Tickets: online erhältlich unter kulturbeutelhamburg.de
Preis: 13,- Euro

"Gerüchte... Gerüchte" ist eine wahnwitzige Komödie vom Erfolgsautor Neil Simon um einen vermeintlichen Selbstmordversuch und das ausgerechnet am 10. Hochzeitstag von Charley Brock, dem stellvertretenden Bürgermeister von New York.

Dieser liegt blutüberströmt auf seinem Bett, als die ersten Gäste eintreffen. Im Versuch die Geschehnisse voreinander zu verbergen jagt ein Gerücht das andere.

Die Fragen überschlagen sich: Warum ist Charleys Ehefrau Myra unauffindbar? Hatte Charley ein Verhältnis mit Carole Newman? Warum ist die japanische Köchin in China verschollen? Warum steht plötzlich die Polizei vor der Tür? Und wer zum Teufel ist Harold Green?!

Kulturbeutel Hamburg ist eine Amateur-Theatergruppe für schwule Männer. 2002 wurde die Gruppe gegründet, seitdem veranstalten die Amateur-Schauspieler regelmäßig öffentliche Aufführungen. Mit "Gerüchte... Gerüchte" feiern sie ihr 20-jähriges Jubiläum.

Quelle: Kulturbeutel Hamburg

Ortsinformationen

Magnus-Hirschfeld-Centrum e. V.
Borgweg 8
22303 Hamburg - Winterhude
Weitere Empfehlungen