Kreuzfahrtunternehmen AIDA baut Selection-Programm aus

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises wird sein Selection-Programm weiter ausbauen. Die AIDAselection Reisen werden in Zukunft unabhängig von der Schiffsklasse angeboten und weiterentwickelt.

AIDA Cruises, © AIDA Cruises
AIDA Cruises, © AIDA Cruises
aida

Im Oktober 2022 wird erstmals mit AIDAsol ein Sphinxklasse-Schiff auf Weltreise gehen. Highlights dieses 117-tägigen XXL-Abenteuers sind die Umrundung von Kap Hoorn und dem Kap der Guten Hoffnung, Ziele wie die Allee der Gletscher, Feuerland, Mauritius, Kapstadt und Silvester in Sydney.

Mit AIDAbella reisen Gäste zu den Lofoten, mit AIDAluna geht es zu den Highlights am Polarkreis und AIDAblu wird außergewöhnliche Erlebnisse auf den Reisen nach Mauritius, Seychellen und Madagaskar bieten.

Das neue Angebot wird ergänzt von den Reisen von AIDAvita und AIDAaura, die im Sommer 2022 unter anderem mit ihren Routen zu den Schottischen Inseln oder zu den Schärengärten der Ostsee stattfinden werden.

Das komplette Angebot von AIDA Cruises mit vielen zusätzlichen Rabatten sichert ihr euch hier.*

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von AIDA Cruises (@aida_cruises)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Jede AIDAselection Reise soll mit Höhepunkten begeistern. Dank exklusiver Ausflüge und längeren Landaufenthalten lernen Gäste Land und Leute intensiv kennen. Erfahrene Guides überraschen mit echten Geheimtipps. Je nach Route kommen renommierte Lektoren an Bord.

Neben der Weiterentwicklung der Angebote seiner bestehenden Flotte investiert AIDA Cruises im Rahmen seiner Green Cruising Strategie in modernste Umwelttechnologie für seine Neubauten.

AIDA Cruises erforscht die Nutzung emissionsneutraler Treibstoffe und plant 2022 den erstmaligen Einsatz von Brennstoffzellen und von Batterien auf AIDA Schiffen. In den Häfen engagiert sich AIDA für den weiteren Aufbau des Landstromangebots aus regenerativen Energien. Die Schiffe der AIDA Flotte nutzen bereits Landstrom, wo dies technisch möglich ist, bzw. sind dafür technisch vorbereitet.

Im Zuge der Neuausrichtung des Selection-Konzepts wird AIDA Cruises das Schiff AIDAmira zum März 2022 an einen neuen Eigentümer übergeben.

Quelle: AIDA Cruises

Weitere Infos für Kreuzfahrt Fans

*Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält Dumrath & Fassnacht eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Weitere Empfehlungen