Kornfetti Gallery holt die Kunst von der Straße

2020 hätte die Millerntor Gallery 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Jubiläumsfeier musste jedoch aufgrund der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben werden.

Kornfetti Collage, © Kornfetti Gallery
Kornfetti Collage, © Kornfetti Gallery

Das internationale Kunst-, Musik- und Kulturfestival bietet alljährlich im Millerntor-Stadion nicht nur eine Plattform für Dialog und Austausch, sondern sammelt damit auch Spenden für die sozialen Projekte der Initiatoren von Viva con Agua und dem FC Sankt Pauli.

Die Kornfetti Gallery

Die "Kunst der Togetherness" möchten die Hamburger aber trotzdem zelebrieren, besser gesagt: Gerade jetzt. Mit verschiedenen Aktionen, die nun die Künstler selbst unterstützen sollen. Dafür ist die Kornfetti Gallery online gegangen. Eine solidarische Online-Kunst-Galerie, die durch die aktuelle Lage in finanzielle Bedrängnis geratene Kunstschaffende direkt unterstützen soll.

Mit der Millerntor Gallery als exklusivem Partner kauft Kornfetti ausgewählte Exponate aktueller Künstler ein, um sie für den gleichen Preis und zugunsten des Urhebers weiter zu verkaufen.

Kurator der Galerie ist der Hamburger Street-Art-Künstler Bobbie Serrano, der zuvor schon die Flaschen des gleichnamigen hochprozentigen Freizeitgetränks entworfen hat.

Ehrensache, dass Kornfetti zu jedem Kauf aus der Online-Galerie noch eine Pulle Buntermacher aufs Haus mitliefert. Richtiger Sprit für den richtigen Spirit quasi. Für jedes verkaufte Werk rückt ein neuer Künstler nach. 

Und nächstes Jahr wird dann wieder zusammen gefeiert.

Alle Werke findet ihr unter kornfetti.com/gallery/

Quelle: muxmäuschenwild MAGAZIN

Weitere Empfehlungen