Karo Beach vor der Rindermarkthalle

Der Karo Beachclub hat endlich wieder geöffnet und freut sich auf viele Besucher – gerne auch mit Kindern! Denn wo bitte kann man so herrlich entspannt mit den Kleinen den Tag in der Stadt verbringen wie in der größten Sandkiste St. Paulis?

Karo Beachclub vor der Rindermarkthalle, Marius Röer
Karo Beachclub vor der Rindermarkthalle, Marius Röer

Unter dem Namen "Karo Beach" ist auf dem Vorplatz der Rindermarkthalle St. Pauli ein nachhaltiger und entspannter Treffpunkt für Freunde, Familie und Kollegen in den Sommermonaten entstanden.

Dieses Jahr ist das Konzept noch unkomplizierter als die letzten Jahre. Dazu gehört zum Beispiel, dass die Besucher alle To-go-Essen aus der Halle mit an den Strand nehmen dürfen.

Um möglichst wenig Müll zu produzieren, bittet das Team vom Karo Beach darum, bei der Bestellung von Döner, Tacos oder Philly Cheese Steak Sandwich das Tiffin Loop Mehrweg-Geschirr zu nutzen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Food Lover Hamburg (@food.lover.hamburg)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Natürlich wird es auch dieses Jahr wieder einige Konzerte im Karo Beach geben! Der Beachclub ist außerdem ein perfekter Ort für Sommerfeste oder Events mit Freunden und Kollegen.

Mehr Infos unter rindermarkthalle-stpauli.de.

Quelle: Rindermarkthalle St. Pauli

Weitere Tipps für den Sommer in Hamburg:

Ortsinformationen

Rindermarkthalle St. Pauli
Neuer Kamp 31
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen