Kaffeeklatsch und Kaffeeriecher

Bei der Kaffeeverkostung "Kaffeeklatsch und Kaffeeriecher" in der Speicherstadt erfahren die Teilnehmer nicht nur viel Interessantes aus der Welt des Kaffees, sondern können sich diesen auch zusammen mit selbst gebackenem Kuchen schmecken lassen.

Kaffeeverkostung, © Elbe & Flut / Thomas Hampel
Kaffeeverkostung, © Elbe & Flut / Thomas Hampel
Wann? Sonntag, 23. August 2020, 15.00 Uhr
Wo? Speicherstadtmuseum
Eintritt: 19,50 Euro (inkl. Kaffee und Kuchen)
Anmeldung: telefonisch unter 040 / 32 11 91 oder per E-Mail an info@speicherstadtmuseum.de 

Kaffeekultur und Kaffeekonsum im Wandel

Wussten Sie, dass es in Hamburg bereits 1677 ein Kaffeehaus gab, in Wien dagegen erst 1685? Oder dass in einigen deutschen Fürstentümern im 18. Jahrhundert "Kaffeeriecher" durch die Straßen zogen und kontrollierten, ob die Hausfrauen heimlich Kaffee rösteten? Eine vergnügliche Reise in die Zeiten, als Kaffee noch Luxus war und das Kaffeehaus als Männerdomäne galt – während die Frauen zuhause blieben und dem Kaffeeklatsch frönten.

Katja Nicklaus, ausgewiesene Kaffee-Expertin, stellt außerdem historische Methoden der Kaffeezubereitung vor und beantwortet die Frage, woran man Qualitätskaffees erkennt. Nach der Führung im Speicherstadtmuseum geht es zur gemeinsamen Kaffeetafel. Dort werden zwei ausgesuchte Kaffees und selbst gebackener Kuchen serviert.

Dauer der Führung ca. 90 Minuten.

Quelle: Speicherstadtmuseum

Ortsinformationen

Speicherstadtmuseum Historische Museen Hamburg
Am Sandtorkai 36
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen