Nicht mehr aktuell!

Abgesagt: Indie Disco im Revolver Club auf dem Partyboot

Seit 20 Jahren ist der von Benny Ruess gegründete Revolver Club nun schon so was wie DER norddeutsche "Indie-Party-Klassiker" und das unzerstörbare legendäre Hamburger Indie & Underground-Flaggschiff. Der Trip am Donnerstag, 2. Dezember 2021 wurde ersatzlos gestrichen.

Disco, © pixabay.com/Andi Graf
Disco, © pixabay.com/Andi Graf
Wann? Abgesagt
Wo? Abfahrt bei den St. Pauli Landungsbrücken

"Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie". Laut Tocotronic-Bassist Jan Müller kann man die Bedeutung des Revolver Club für die Hansestadt kaum überschätzen.

Es gibt nur noch wenige alternative Rockpartys, wo die Songs so liebevoll und gekonnt mit absolut 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die Alternative-Hits von morgen!

Auf dem Partyboot geht es vor allem um gute Musik , Rock n’ Roll, Tanzbarkeit und die vielbeschworene Euphorie und "Togetherness".
Gerade diese feine gekonnte Mischung der "Finest Floorfiller Of Underground" von 1982 – 2021 machen somit die Einzigartigkeit diese Clubs aus.

Indiebegeisterte und Party-Hamburger können sich noch Tickets für die Tour durch den Hafen kaufen und mit an Bord sein, wernn die große Musik-Party steigt.

Quelle: Frau Hedi

Ortsinformationen

Landungsbrücken
Bei den St. Pauli-Landungsbrücken
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen