Nicht mehr aktuell!

HAM.LIT – Die lange Nacht der jungen Literatur und Musik

Am Donnerstag, 2. Februar 2023, findet mit HAM.LIT zum 12. Mal eine Veranstaltung in Hamburg statt, die bundesweit einzigartig ist: Der Bunker an der Feldstraße in Hamburg-St.Pauli wird für eine Nacht wieder zur literarischen Flaniermeile – unter einem Dach, parallel in zwei Räumen.

Uebel & Gefährlich in Hamburg, © Pixabay/ddzphoto
Uebel & Gefährlich in Hamburg, © Pixabay/ddzphoto
Wann? Donnerstag, 2. Februar 2023, Einlass 19.00 Uhr
Wo? Uebel & Gefährlich
Karten: online erhältlich unter hamlit.de
Preis: 26,- Euro, 22,- Euro (ermäßigt)

11 Autorinnen und Autoren, 2 Musik-Act, 2 Bühnen, 1 lange Nacht: HAM.LIT – die lange Nacht der jungen Literatur und Musik ist zurück! Am Donnerstag 2. Februar 2023 findet eine neue Ausgabe von HAM.LIT statt. Im Uebel & Gefährlich in Hamburg-St. Pauli sind verschiedene Autor:innen und Musiker:innen für einen Abend zu Gast.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von HAM.LIT (@ham.lit_hamburg)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Der formal wie inhaltlich weite Bogen spannt sich dabei von Lesebühnenperfomern und Lyrik über Kurzprosa und Romanen bis hin zu dramatischen Werken – ein repräsentativer Überblick über die derzeit aufregendsten Stimmen der jungen Literatur. Die Musik wird intensive Songs und tanzbare Popmusik verbinden, immer mit literarisch hochwertigen Texten.

Das Programm wird demnächst bekanntgegeben. Mehr Infos auf der Website hamlit.de!

Quelle: HAM.LIT e.V.

Ortsinformationen

Uebel & Gefährlich
Feldstraße 66
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen