Wir verlosen 3 x 1 Buch "Das Prinzip Mord – Wahren Verbrechen auf der Spur"

So nah dran war True-Crime noch nie: Für ihr erstes gemeinsames Buch "Das Prinzip Mord – Wahren Verbrechen auf der Spur" gewähren die beiden ZDF-Journalisten Sascha Lapp und David Sarno erstmalig völlig authentische und intime Einblicke in die Arbeit von Mordkomissionen in ganz Deutschland.

Das Prinzip Mord – Wahren Verbrechen auf der Spur, Buchcover
Das Prinzip Mord – Wahren Verbrechen auf der Spur, Buchcover

Allein in Deutschland werden jedes Jahr Hunderte Menschen ermordet. Um die Täter zu überführen, müssen die Ermittler in menschliche Abgründe blicken, die für Außenstehende oft nur schwer zu ertragen sind.

David Sarno und Sascha Lapp arbeiten als Autoren und Produzenten für verschiedene True-Crime-Formate des ZDF und ZDFinfo und konnten über die Jahre ausgezeichnete Kontakte zu den Ermittlungsbehörden aufbauen. Für ihr Buch "Das Prinzip Mord – Wahren Verbrechen auf der Spur" ist es ihnen gelungen, exklusive Einsicht in die Fallakten zu erlangen und ausführliche Gespräche mit Ermittlern zu führen, die mit spektakulären Mordfällen zwischen den Jahren 1971 bis 2015 betraut waren. Die Dokumentation der Verbrechen fördert Erschreckendes zutage und liefert zugleich seltene und realistische Einblicke in die Polizeiarbeit.

Schonungslos und offen erzählen sie, wie sie Deutschlands Mörder jagen und zur Strecke bringen.

Wahren Mordfällen auf der Spur – ZDF-Journalisten öffnen Ermittlungsakten

Auf Grundlage originaler Ermittlungsakten und Interviews mit den verantwortlichen Ermittlern berichten die Autoren von fünfzehn spektakulären Mordfällen und ihrer Aufklärung.

Vorgänge wie die kriminaltechnische Untersuchung eines Tatorts, das Sichern von Spuren und deren Auswertung, die Rekonsturktion des Tathergangs, die Befragung der Angehörigen auf Opfer- und Täterseite sowie die Vernehmung von Tatverdächtigen werden anschaulich und fesselnd beschrieben.

Außerdem dürfen Sie für ihr Buch exklusives Bildmaterial veröffentlichen, das von der Spurensicherung an den Tatorten aufgenommen wurde. Der Leser sieht, was die Mordkomission damals vorgefunden hat und kann so jeden Ermittlungsschritt bis ins Detail nachvollziehen. Dabei zeigen die Autoren auch, wie emotional und fordernd die Arbeit in einer Mordkommission sein kann.

Sarno und Lapp erzählen diese unglaublichen, verstörenden und zugleich berührenden Geschichten mit großem Respekt vor den Opfern und ihren Familien, aber auch den Tätern und ihren Angehörigen gegenüber. Es sind Geschichten von Menschen, deren unterschiedliche Schicksale auf unheilvolle Weise zusammengeführt worden sind.

Weitere Infos und den Trailer zum Podcast findet ihr unter das-prinzip-mord.de.

Links: David Sarno, rechts: Sascha Lapp, Pressefotos
Links: David Sarno, rechts: Sascha Lapp, Pressefotos

Über die Autoren

David Sarno, geboren 1982 in Offenbach am Main, arbeitet als freischaffender Autor, Filmemacher und Regisseur. Außerdem produziert er Dokumentationen für mehrere True-Crime-Formate des ZDF und ZDFinfo. Seine Film- und Performanceprojekte waren bereits auf zahlreichen Festivals und Ausstellungen vertreten und wurden mit mehreren Preisen (u. a. dem Hessischen Film- und Kinopreis) ausgezeichnet.

Sascha Lapp, geboren 1972 in Offenbach am Main, ist Journalist und Buchautor. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet er für den Hörfunk des Hessischen Rundfunks und für die ARD als Reporter, Moderator und Redakteur. Seine eigene Radiorubrik, der »Polizeireport«, ist überregional erfolgreich und in Buchform erschienen. Seit vielen Jahren produziert er Dokumentationen für verschiedene True-Crime-Formate des ZDF und ZDFinfo.

Gewinnspiel

Wir verlosen 3 x 1 Buch "Das Prinzip Mord – Wahren Verbrechen auf der Spur"!

Wer gewinnen möchte, schickt uns bitte bis Sonntag, 23. Oktober 2022,
eine E-Mail mit dem Betreff Das Prinzip Mord an:
 gewinnspiel@hamburg-magazin.de

Teilnahme ab 18 Jahren. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre vollständige Adresse anzugeben (Datenschutzerklärung). Mitarbeiter der Dumrath & Fassnacht Firmengruppe sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Mehrfacheinsendungen und automatisierte Teilnahmen werden gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Weitere Empfehlungen