Fusionsküche: Die besten vietnamesischen Restaurants

In einem vietnamesischen Restaurant erwartet man nicht unbedingt Burger und Pommes. Doch die vietnamesische Küche gilt als Paradebeispiel dafür, welchen Einfluss verschiedene Kulturen auf das Essen ausüben.

Vegane Bowl, © Ban Canteen
Vegane Bowl, © Ban Canteen

So interpretiert beispielsweise die Ban Canteen typische vietnamesische Gerichte komplett neu. Die Bowls, Bao-Burger und Suppen werden in dem Laden zwischen Schanze und Kiez mit viel Liebe, aber ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern frisch zubereitet. Auch bei der Gestaltung des Lokals spielen die Betreiber Dominique, Hoai Trinh und Christian mit verschiedenen Stilen: Die Neonlampen sind mehr Skulptur als Lichtquelle, an den langen Tischreihen lernt man schnell seine Tischnachbarn kennen. Die Ban Canteen ist die Summe vieler guter Ideen. Das Restaurant zeigt, dass guter Geschmack nie aus der Mode kommt.  

Von einem Szeneladen ist es manchmal nur ein kleiner Schritt zu echtem Luxus. Passend zur noblen Alster-Nachbarschaft wird man schon beim Betreten von Nikkei Nine von edlen Hölzern und intimer Beleuchtung begrüßt. Das Lokal könnte optisch auch als Wellnesstempel durchgehen. Doch statt Anwendungen für den Körper gibt es hier sinnliche Massagen für die Geschmacksknospen. Die Speisen kommen nicht aus der Küche, sondern aus der "Cuisine" und werden auf schweren Tellern so schön angerichtet, dass man diese Kunstwerke kaum mit seinem Besteck zerstören möchte.

Aber das wäre schade, denn die kulinarischen Schönheiten entfalten erst am Gaumen ihren ganzen Reiz. Die wunderbare Mischung aus japanischer und südamerikanischer Küche, den edlen Zutaten und der hohen Kunst der Zubereitung sorgen für einen Kurzurlaub für die Sinne. Das hat natürlich seinen Preis, aber Luxus ist eben nicht ganz günstig – auch wenn er auf einem Teller serviert wird.

Ebenfalls empfehlenswert:

  • Nakama in der Willy-Brandt-Str. 51,
  • VU in der Kleinen Freiheit 68,
  • Quan Do in der Gertigstraße 25,
  • die XeÔm Vietnamese in der Karolinenstraße 25,
  • Yùmi in der Grindelallee 22.  

Ortsinformationen

Ban Canteen
Beim Grünen Jäger 1
20359 Hamburg - St. Pauli

Weitere Ortsinformationen

NIKKEI NINE
Neuer Jungfernstieg 9-14
20354 Hamburg - Neustadt
Nakama
Willy-Brandt-Straße 51
20457 Hamburg - Hamburg-Altstadt
VU
Kleine Freiheit 68
22767 Hamburg - St. Pauli
Quan Do
Gertigstraße 25
22303 Hamburg - Winterhude
Xeom Vietnamese
Karolinenstraße 25
20357 Hamburg - St. Pauli
Yùmi
Grindelallee 22
20146 Hamburg - Rotherbaum
Weitere Empfehlungen