Freeclimbing, Klettern und Bouldern in Hamburg

Freeclimbing ist zwar ein Sport, der viel Kraft und Durchhaltevermögen verlangt, dennoch können auch Kletterlaien Techniken erlernen, die sie die höchsten Felswände erklimmen lassen – ob nun künstliche oder echte. An den Kletterwänden gibt es zahlreiche Griffe, Neigungen und Routen, die die Kletterpartie jedes Mal wieder anders gestalten.

Klettern in freier Natur, © Daniel Stricker / www.pixelio.de
Klettern in freier Natur, © Daniel Stricker / www.pixelio.de

Die richtige Ausrüstung beim Freeclimbing ist wichtig, um den Gipfel zu erreichen. Spezielle, enge Schuhe sorgen für den richtigen Halt an der Wand, Magnesium für die Hände, in einem Beutel am Rücken verstaut, wie man es oft bei den Profis sieht, vermeidet, dass die Hände glatt werden und abrutschen. Sollte dies dennoch mal der Fall sein, so passiert nichts – die Sicherung durch ein Seil kann zwar ein Abrutschen von der Wand nicht verhindern, einen Sturz aber schon. So schwingt man schließlich locker vor der Kletterwand und muss den Kletterpartner bitten, Leine zu geben, damit man wieder festen Boden unter den Füßen bekommt.

In Hamburg gibt es mehrere Kletterhallen und Fitnessstudios mit Kletterwänden zum Trainieren.

Foto © Daniel Stricker / www.pixelio.de

Ortsinformationen

DAV Kletterzentrum Hamburg
Döhrnstraße 4
22529 Hamburg - Lokstedt

Weitere Ortsinformationen

Nordwandhalle Betriebsgesellschaft mbH
Am Inselpark 20
21109 Hamburg - Wilhelmsburg
FLASHH GmbH
Gasstraße 18
22761 Hamburg - Bahrenfeld
Salon Du Bloc
Eppendorfer Weg 4
20259 Hamburg - Eimsbüttel
MeridianSpa Eppendorf
Quickbornstraße 26
20253 Hamburg - Hoheluft-West
Weitere Empfehlungen