Familienausstellung "mit+ein-ander"

Die Hamburger Kunsthalle hat wieder geöffnet! Die Familienausstellung "mit+ein-ander" lädt Kinder ab 6 Jahren und ihre Familien zum gemeinsamen Entdecken des Spiel-, Seh- und Erlebnisraums ein.

Familienausstellung mit+ein-ander, © Hamburger Kunsthalle / Hanna Lenz
Familienausstellung mit+ein-ander, © Hamburger Kunsthalle / Hanna Lenz

Das Hamburger Kinderzimmer befindet sich im Erdgeschoss der Galerie der Gegenwart in der Hamburger Kunsthalle. Es ist ein Seh-, Erlebnis- und Spielort, in dem Kinder und Erwachsene gemeinsam Kunst ganz nah entdecken.  

Werke wie das drei Meter hohe Gemälde "Fatifa" von Daniel Richter (*1962), sowie Skulpturen und Graphiken, laden die Besucher ein, gemeinsam über die Bedeutung von gesellschaftlichem Zusammenhalt und Miteinander nachzudenken und -zufühlen.

Von der Ausstellung führt ein Parcours durch die gesamte Sammlung. Mit Hilfe von Spiel- und Wanderkarten können ausgewählte Werke im gemeinschaftlichen Rundgang erkundet werden: Gemälde u. a. von Julius von Ehren (1864–1944), Paul Gauguin (1848–1903), Edvard Munch (1863– 1944), Max Liebermann (1847–1835) oder Paula Moderson-Becker (1876–1907), regen zur spielerischen und familiengerechten Auseinandersetzung mit Themen wie Freundschaft und Gemeinschaft an. 

Corona-Maßnahmen in der Hamburger Kunsthalle

Die Hamburger Kunsthalle bietet mit ihren rund 13.000 qm Ausstellungsfläche viel Raum, um in gebührendem Abstand zueinander Kunst zu genießen. Da die Sicherheit der Besucher und Mitarbeiter höchste Priorität hat, wird die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig in der Hamburger Kunsthalle aufhalten, in der nächsten Zeit begrenzt. Die Öffnungszeiten bleiben aber die gewohnten. Nur das Veranstaltungsprogramm aus Führungen, Lesungen, Kursen, Konzerten usw. bleibt bis auf weiteres erst einmal ausgesetzt. Weitere Infos unter: www.hamburger-kunsthalle.de.

Quelle: Hamburger Kunsthalle

Ortsinformationen

Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg - Altstadt
Weitere Empfehlungen