Das Stadtmagazin für Hamburg
 
 
 
 
 

Linie 62: Sommerfahrplan optimiert

Pünktlich vor dem Frühlingsbeginn wird der sog. Sommerfahrplan der beliebten Linie 62 (St. Pauli Landungsbrücken – Finkenwerder) angepasst und optimiert.
Schiff vor den Containerterminals Finkenwerder, © HADAG
Schiff vor den Containerterminals Finkenwerder, © HADAG

Mit der aktuellen Fahrplanänderung zum 1. März 2020 wird der Umstieg zwischen den Linien 62 und 64 in Finkenwerder künftig im Sommerfahrplan zeitlich entzerrt und somit komfortabler.

Das bedeutet: Seit 1. März bis 31. Oktober 2020 fahren die Fähren der Linie 62 täglich in der Zeit von 09.55 Uhr bis einschließlich 19.10 Uhr ab St. Pauli Landungsbrücken 5 Minuten früher ab als bislang. Dementsprechend wird auch die Abfahrtszeit ab Finkenwerder zwischen 10.35 Uhr bis einschließlich 19.50 Uhr angepasst. Der 15-Minuten-Takt bleibt bestehen.

Abfahrten außerhalb dieses Zeitraumes sind von den Änderungen nicht betroffen.


Über HADAG

Die HADAG ist der Anbieter von Hafenfährverkehr im Hamburger Hafen und auf der Elbe innerhalb des HVV. Auf sieben Linien mit 20 Anlegern und einer jährlich zurückgelegten Strecke von mehr als 330.000 Seemeilen sichert die HADAG mit ihren 26 Schiffen und jährlich mehr als 180.000 Abfahrten an 365 Tagen im Jahr selbst bei widrigen Wetterlagen wie Eis, Nebel oder Sturm den sicheren, zügigen und komfortablen Fährbetrieb auf der Elbe.

Dieses Angebot findet zunehmend Zuspruch: In den letzten 20 Jahren hat sich die Fahrgastanzahl auf rund 10 Mio. Fahrgäste mehr als verdreifacht. Gegründet wurde die HADAG 1888 als Reederei unter dem Namen "Hafendampfschiffahrts-Actien-Gesellschaft".

Quelle: HADAG Seetouristik und Fährdienst

Weitere Empfehlungen