Nicht mehr aktuell!

Europa Passage: Klettern an der Alster ist zurück

Vom Donnerstag, 9. bis zum Sonntag, 19. September 2021 verwandelt sich die Hamburger Europa Passage am Jungfernstieg zum zweiten Mal in eine Kletterhalle. Anfänger, Profis sowie alle Kletterbegeisterten sind herzlich eingeladen, sich an der 16 Meter hohen Kletterwand zu versuchen.

Klettern an der Alster 2019, Pressefoto
Klettern an der Alster 2019, Pressefoto
Wann? 9. bis 19. September 2021
Wo? Europa Passage Hamburg
Eintritt: frei

Bei "Klettern an der Alster" steht alles im Zeichen der neuen olympischen Trendsportart Klettern. Mittelpunkt des Events ist eine 16 Meter hohe Kletterwand vom österreichischen Kletterwandbauer ArtRock.

Nach der erfolgreichen Erstauflage im Jahr 2019 und einer Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Speedklettern im Jahr 2020 hat sich das Management des Einkaufszentrums gemeinsam mit der Agentur FAKTOR 3 Sport und in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein dazu entschieden, den Besuchern der Europa Passage auch in Zeiten von Corona ein Event zu bieten.

"Offenes Klettern" für Jedermann

Vom Freitag, 10. September 2021 bis Samstag, 18. September 2021 wird es täglich zwischen 14.00 bis 20.00 beim "Offenen Klettern" für alle Interessierten die Möglichkeit geben, völlig kostenfrei die Kletterwand in der Europa Passage zu erklimmen. Die Vormittage des Events sind an Schultagen für Hamburger Schulklassen reserviert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Europa Passage (@europa.passage)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Im Rahmen eines umfangreichen Hygiene- und Schutzkonzeptes wurden im Vorfeld zahlreiche Maßnahmen unternommen, um allen Teilnehmern ein großartiges Erlebnis bieten zu können.

Für die Active City Hamburg bedeutet dies, dass ein weiteres, aufmerksamkeitsstarkes Event in der Hansestadt ausgetragen wird.

Besonders wichtig findet Sportsenator Andy Grote, "die breite Ausrichtung des Formats. Egal, welche Vorerfahrung jemand hat oder wie sportlich man ist – hier können alle ganz einfach mitmachen, sich von den Profis etwas abgucken und sich selbst an der Kletterwand versuchen. Mit 'Klettern an der Alster' kommen wir unserem Ziel, noch mehr Menschen zu Sport und Bewegung zu motivieren, wieder ein Stück näher."

Jörg Harengerd, Center Manager der Europa Passage Hamburg freut sich ebenfalls auf das Event: "Nach den Events 2019 und 2020, war mir klar, dieses Event müssen wir wiederholen! Die Resonanz nach der Veranstaltung 2019 war enorm. Wir sind stolz darauf, den Event dank unserer Hygienemaßnahmen auch in dieser außergewöhnlichen Zeit ermöglichen zu können. Wenn man jetzt noch kein Fan vom Klettern ist, dann spätestens nach Klettern an der Alster im September."

Sportliches Highlight – Deutsche Meister der Junioren gesucht

Das sportliche Highlight der Aktion ist der Deutsche Jugendcup im Speedklettern, der am Sonntag, 19. September 2021 in der Europa Passage stattfinden wird. Die besten deutschen Nachwuchstalente in der Jugend B (weiblich und männlich) und Jugend A (weiblich und männlich) werden eindrucksvoll zeigen, mit welcher Geschwindigkeit sie die genormte Route bezwingen können.

Dabei sein werden Talente, die die Olympischen Spiele 2024 und 2028 im Blick haben, bei denen im Speedklettern olympische Medaillen vergeben werden. Zum Deutschen Jugendcup wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und auf Basis der dann gültigen Corona-Verordnung eine begrenzte Anzahl an Zuschauern zugelassen.

Geprüftes Hygiene- und Schutzkonzept

"Klettern an der Alster" wird nach einem geprüften Schutz- und Hygienekonzept umgesetzt. Vor Ort müssen alle Teilnehmer ihre Kontaktdaten hinterlassen. Um Klettern zu können, müssen die Teilnehmer geimpft, getestet oder genesen sein und einen entsprechenden Nachweis bei der Registrierung vorzeigen.

Darüber hinaus gelten die bestehenden Hygienebestimmungen der Europa Passage. Für den Deutschen Jugendcup entwickelt der Deutsche Alpenverein in Zusammenarbeit mit der Europa Passage und dem zuständigen Gesundheitsamt Mitte ein Schutz- und Hygienekonzept.

Quelle: Faktor 3 Sport

Ortsinformationen

Europa Passage
Ballindamm 40
20095 Hamburg - Altstadt
Weitere Empfehlungen