Besondere und einzigartige Schmuckstücke zu den Festtagen

Die Anfertigung eines einzigartigen Schmuckstückes erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Gold- und Silberschmiede in Hamburg bieten individuelle Beratung und exklusive Herstellung filigraner Schmuckstücke.

Individuelle Schmuckstücke von Goldschmieden, © Viola Bergmann
Individuelle Schmuckstücke von Goldschmieden, © Viola Bergmann

Individuelle Schönheit und Tradition

Zwei Werte, für die der Gold- und Silberschmied heute steht, sind individuelle Schönheit und Tradition. In diesen besonderen Zeiten erfährt das Individuelle einen gänzlich neuen Wert – und was gibt es schöneres als sich zu den Festtagen etwas Besonderes anfertigen zu lassen oder nach einer Besonderheit mit bleibendem Wert zu schauen. 

Goldschmiede bieten die Möglichkeit, private Termine im Geschäft zu vereinbaren, um sich individuell und sicher beraten zu lassen. So ist es noch einfacher und schöner ein exklusives Schmuckstück zu verschenken oder sich selbst mit einem kostbaren Schmuckstück für das Jahr zu belohnen.

Unikate, die Trends überdauern

Eine große Bedeutung bei dem Wunsch nach Individualität kommt dabei der filigranen Kunst der Goldschmiede zu. Umfasst diese doch die handwerkliche Herstellung von Schmuck. Gestaltungskraft, Formensinn und Geschicklichkeit: diese Eigenschaften prägen die Arbeiten eines Goldschmiedemeisters. Unter seiner Regie entsteht ein Unikat. Es entstehen Unikate, die Trends überdauern und bleibende Werte darstellen.

Aber auch ohne einen Anlass erfreut sich das Handwerk mehr und mehr großer Beliebtheit. Die Anfertigung eines einzigartigen Schmuckstückes steht vor allem bei jungen Menschen hoch im Kurs. Es darf vermutet werden, dass Social Media und die Zeiten der Gleichförmigkeit von Städten und Lebensstilen die Sehnsucht nach etwas eigenem erhöhen. Individuelle Beratung gibt es nun mal nur beim Handwerker.

Glänzendes Jubiläum der Gold- und Silberschmiede-Innung Hamburg

Die Gold- und Silberschmiede-Innung Hamburg feiert in diesem Jahr ihr 650jähriges Jubiläum. Damit ist die Innung eine der ältesten in Deutschland. Die Entscheidung Mitglied der Innung zu werden, ist immer eine sehr persönliche. Neben dem Austausch mit Kollegen bietet die Innung die Möglichkeit gemeinsame Interessen des Handwerks zu vertreten.

Ganz oben auf der Agenda, steht das Thema Aus- und Fortbildung. Nur wenn bestimmte Standards gewahrt werden, kann auch der Nachwuchs für eine weiterhin solide und exklusive Fortführung dieses Traditionshandwerkes garantieren.

Mitglied in der Gold- und Silberschmiede-Innung Hamburg kann jeder selbständige Gold- und Silberschmied werden. 

Mehr Information unter www.goldschmiede-hamburg.de sowie auf Facebook und Instagram

Quelle: SPRLC / HH, Gianfranca Puddu 

Weitere Empfehlungen