Casino Geheimnisse: die richtigen Schritte beim Roulette

Casino Spiele sind immer wieder eine wirklich interessante Methode, um sich abends nach der Arbeit – oder sogar während dieser – ein wenig zu entspannen, abzuschalten und mit ein wenig Glück den Jackpot zu knacken. 

iPad, © https://sas-production-uploads.s3.eu-west-2.amazonaws.com/article_main_img/tool/large_255281025.jpeg
iPad, © https://sas-production-uploads.s3.eu-west-2.amazonaws.com/article_main_img/tool/large_255281025.jpeg

Aber welche Casino Spiele eignen sich dafür? Und wie kann man überhaupt gewinnen? Wir haben uns mal angeschaut, wie sich die echten Profis daran machen, sich ihren Erfolg zu holen und haben versucht, deren Tricks zu erlernen. 

Zunächst einmal gilt es, die richtigen Spiele zu finden. Wie Sie wahrscheinlich schon an der Überschrift erkannt haben, dreht es sich hierbei um Roulette Spiele im Casino, ganz gleich ob online oder offline. 

Was genau ist Roulette?

Roulette ist der berühmte Tisch aus den bekannten Filmen, an dem die Reichen und Schönen in den Casinos stehen und spielen. Dabei wird ein Geldbetrag auf verschiedene Farben und/oder Nummern gesetzt. Man hat also die Wahl zwischen den Zahlen sowie Schwarz oder Rot; auch im Internet mit dem online Casino Bonus gibt es noch weitere Eigenheiten, auf die wir in dieser Zusammenfassung aber nicht zu tief eingehen werden. 

Wenn Sie sich also entschieden haben, worauf Sie setzen wollen, dann wird die Kugel in den sich drehenden Teil des Tisches geworfen – jetzt gilt es: abwarten. Langsam kommt die Kugel zur Ruhe und legt sich fest. Was nach einem reinen Glücksspiel anmaßt, hat auch ein wenig was mit Strategie zu tun.

Lernen Sie daher, den Tisch richtig einzuordnen. Es ist daher sehr wichtig, beim virtuellen Roulette immer zunächst die passenden Anbieter zu finden. Bei vielen Casinos kann man sich zum Beispiel an "social" Roulette Tische setzen, ohne dass es gleich zur Sache mit Geld kommen muss. Das hilft dabei, sich ein wenig mehr mit dem Spiel auseinandersetzen zu können. 

Viele Seiten versprechen zwar das große Glück, aber können es meist nicht einhalten. Wenn Sie sich aber zum Beispiel bei den besseren Seiten registrieren, dann gibt es meist schon spannende Boni mit denen man spielen und gewinnen kann, ohne überhaupt das eigene Geld einsetzen zu müssen. 

Einzahlungsboni nutzen um diesen zu Geld zu machen

Wenn Sie etwa bis zu 100,- Euro einzahlen, dann kann diese Summe zu 100 % verdoppelt werden, sodass man von Anfang bereits mit einer Summe von 200,- Euro spielen und Sie beim Roulette Ihr Glück versuchen können. Auch Freispiele sind hier oft eine interessante Option.

Das Gros der guten Anbieter bieten zudem auch Freispiele an. Zwar nicht immer für das virtuelle Roulette, aber auch Slots sind ja nicht von der Hand zu weisen. Mit diesen kann man sich auf den Webseiten gleich viel freier bewegen und an den ganzen verschiedenen, coolen Spielen mal ein wenig versuchen, ohne gleich eigene Summen einsetzen zu müssen. 

Zusammengefasst: Ja, Roulette ist überwiegend Glücksspiel. Aber mit den richtigen Boni kann man dennoch spielen, ohne gleich eigenes Geld in die Hand nehmen zu müssen; es lohnt sich also, sich mal an die virtuellen Tische zu setzen und zu gucken, ob man die eigenen Geheimnisse beim Roulette spielend erforschen kann. Und sofern man den Spaß nicht aus den Augen verliert, hat man schon vieles richtig gemacht.

Weitere Empfehlungen