Gesund schlemmen: Das Klippkroog macht satt und glücklich

Brunch Hamburg

© Anne Behm/Lidija Delovska

© Anne Behm/Lidija Delovska

Das Klippkroog in Altonas Altstadt ist längst kein Geheimtipp mehr. Im Sommer ist häufig jeder Platz vor dem Lokal besetzt, und sobald es kälter wird, muss man auch drinnen schon mal auf einen freien Tisch warten. Für einen spontanen Besuch im Klippkroog sollte man etwas Zeit mitbringen. Besonders am Wochenende ist es besser, vorher zu reservieren – sicher ist sicher.

Doch das Warten lohnt sich, denn ein besseres Frühstück findet man kaum im Viertel. Die umfangreiche Speisekarte bietet alles an, wonach dem Gaumen gelüstet: von süß bis deftig, von klein bis riesig. Neugierige können dem Koch in der offenen Küche beim Zubereiten der Speisen zuschauen. Besonders empfehlenswert ist übrigens das grandiose Rührei in verschiedenen Variationen. Dazu gibt es jeweils frisches Holzofenbrot und einen kleinen Salat.

Die Preise für ein komplettes Frühstück gehen bei moderaten 7,20 Euro los. Aber hier wird nicht nur Frühstück gereicht: Ein täglich wechselnder Mittagstisch und eine kleine, aber feine Abendkarte runden das Angebot ab. Ob Frühstück oder Abendbrot: Die Zutaten sind bio und werden, wenn möglich, direkt von den Betrieben aus der Nachbarschaft bezogen. So sind die Speisen nicht nur gut für den Gaumen, sondern auch für die Region. Ganz klar: Das Klippkroog ist ein Laden für Genießer – und das, wenn man will, den ganzen Tag.

Weitere Frühstückstipps in Altona

Café Sein: Tagesstart in der Nachbarschaft
sein-in-altona.de

Café Lilli Su: Die kleine Frühstücksperle
www.lillisu.de

Jools: Schicker Sonntagsbrunch in Ottensen
www.jools-hamburg.de

Ortsinformationen

Klippkroog
Große Bergstr. 255
22767 Hamburg
Telefon: 0 40/57 24 43 68

Öffnungszeiten

Mo–Sa 9.00 bis 24.00 Uhr, So 9.00 bis 18.00 Uhr

Preise

mittlere Preiskategorie; Preis für ein Hauptgericht ab 7,20 Euro

Zahlungsweise

girocard

Anfahrt


Anzeige