Nicht mehr aktuell!

Corona-Schutzimpfung ohne Terminbuchung im Impfzentrum

Spontan im Impfzentrum vorbeigehen? Das war bislang nicht möglich. Am Samstag, 17. Juli 2021, ist das anders: Von 8.00 bis 19.00 Uhr können Hamburger spontan ohne vorherige Terminvereinbarung eine Schutzimpfung erhalten.

Impfung, © DoroT Schenk / pixabay.com
Impfung, © DoroT Schenk / pixabay.com

Am Samstag, 17. Juli 2021, stehen im Impfzentrum 2.000 Impfdosen für Impfwillige bereit, die dafür keinen Termin vereinbaren müssen. Verwendet wird ausschließlich mRNA-Impfstoff (von Biontech bzw. Moderna). Mitgebracht werden muss lediglich der Personalausweis, sowie der Impfpass, falls vorhanden.

Falls viele Interessierte gleichzeitig ankommen, sind Wartezeiten nicht ausgeschlossen. Das Impfzentrum hat sich jedoch auf das geplante Kontingent an spontanen Impfwilligen eingestellt und plant entsprechende Kapazitäten ein.

Die Zweitimpfung steht dann im Abstand von drei bis vier Wochen an, also am 7. bzw. 14. August 2021. Hierfür wird beim Verlassen des Impfzentrums ein Termin vergeben.

Minderjährige ab 16 Jahren können ebenfalls geimpft werden, müssen sich jedoch vorab über die Auswirkungen einer Impfung informieren, von Erziehungsberechtigten begleitet werden, und diese müssen der Impfung vor Ort zustimmen.

Bereits für diesen Samstag vereinbarte Termine finden wie geplant statt. Die Termin-Inhaber haben den Vorteil, mögliche Wartezeiten durch spontane Besucher zu umgehen: Durch eine separate Schlange müssen sie nicht anstehen, sondern können direkt zum gebuchten Termin durchgehen.

Quelle: Pressestelle des Senats

Ortsinformationen

Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1
20357 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen