#bioentdecken: Wertvolle Tipps für den perfekten Bio-Sommer

Mit Beginn der Ferienzeit startete der Ökomarkt Verein im Juli mit der Sommer-Edition seiner Tipp-Reihe "#bioentdecken" und liefert erfrischende Anregungen für den perfekten Bio-Sommer. Dabei steht eine nachhaltige Ernährung mit Bio-Produkten während der heißen Jahreszeit im Vordergrund.

Gemüsespieße zum Grillen, © RitaE/Pixabay
Gemüsespieße zum Grillen, © RitaE/Pixabay

Das Wetter draußen genießen, Sonne tanken und gleichzeitig gesunde leckere Produkte aus ökologischen Landbau in verschiedenen Kreationen schlemmen. Klingt verlockend, oder? 

  • "Lecker & nachhaltig": Bio-Eis für doppelten Genuss
  • "Grillen mal anders – Bio-Veggie Alternativen"
  • "Wie sieht das perfekte Bio-Picknick aus?" oder
  • "DIY: Frische Bio-Limonaden selbst herstellen" und
  • "Die besten Rezepte mit Sommergemüse"

Um diese und viele weitere Themen geht es in der Sommeredition von #bioentdecken. Die kurzen und knackigen Artikel sind gespickt mit Wissen zur Bio-Landwirtschaft und Bio-Lebensmitteln , Rezept-, Buch- und Film-Tipps sowie Do-it-yourself-Ideen.

Im ersten Teil der "#bioentdecken" Tipp-Reihe haben die Expertinnen des Ökomarkt Vereins in den letzten Wochen bereits viele Fragen zum Ökolandbau und einer ressourcenschonenden Ernährungsweise beantwortet. Unter anderem ging es zusätzlich um Lebensmittelverschwendung, Zero Waste, Meal Prep, Solidarische Landwirtschaft, bewussten Fleischkonsum und den Fairen Handel.

Die Tipps stehen allen Interessierten unter oekomarkt-hamburg.de zur Verfügung.

Über #bioentdecken

Die Tippreihe #bioentdecken ist Teil des Projektes "Bio gemeinsam entdecken" des Ökomarkt Vereins. Das Projekt ist ein vielfältiges Bildungsangebot mit Aktionsständen und Workshops zum Thema Nachhaltiger Konsum für junge Erwachsene in Hamburg und Schleswig-Holstein. Das Projekt informiert Studierende und Auszubildende in Berufsschulen und Universitäten aber auch Verbraucher auf Messen, Hoffesten und anderen Events darüber, dass jedes Lebensmittel seinen gerechtfertigten "Wert" hat.

Bei allen Modulen gibt der Ökomarkt e.V. Anregungen, wie der Konsum von Bio-Produkten auch mit einem kleinen Budget möglich ist, z.B. durch Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, den bewussten Konsum von tierischen Produkten und den Einsatz von regionalen und saisonalen Bio-Lebensmitteln.

Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) sowie aus Erträgen der Lotterie BINGO! Die Umweltlotterie.

Quelle: Ökomarkt Hamburg

Weitere Empfehlungen