Ausstellung "Was hattest Du an?"

"Was hattest du an?" ist eine Ausstellung zu sexualisierter Gewalt und falscher Opferschuld. Sie wird vom 31. Januar bis 23. Februar 2023 auf dem Forschungscampus Bahrenfeld gezeigt.

Ausstellung "Was hattest Du an?", Plakat
Ausstellung "Was hattest Du an?", Plakat
Wann? Montag, 31. Januar 2023 bis Donnerstag, 23. Februar 2023, Mo-Fr 11.00 bis 20.00, Sa-So 10.00 bis 16.00 Uhr
Wo? Campus Bahrenfeld, Foyer des Center for Free-Electron Laser Science (CFEL)
Eintritt: frei

Häufig werden Betroffene von sexuellen Übergriffen nach der Kleidung gefragt, die sie zum Zeitpunkt der Tat trugen. So wird der Eindruck erweckt, sie könnten eine Teilschuld an dem Übergriff haben. An dieser Stelle möchte die Ausstellung "Was hattest du an?" mit Hilfestellungen, Fakten und gezielter Aufklärung gegensteuern.

Auf Initiative des Exzellenzclusters "CUI: Advanced Imaging of Matter" der Universität Hamburg wird die von Emely und René Unger konzipierte Ausstellung vom 31. Januar bis zum 23. Februar 2023 im Foyer des Center for Free-Electron Laser Science (CFEL) auf dem Campus Bahrenfeld zu sehen sein.

Die Ausstellung richtet sich gegen Opferschuld und falsche Fragen und zeigt Kleidungsstücke, welche denen nachempfunden sind, die Betroffene zum Zeitpunkt des Übergriffs trugen. Damit gibt sie Einblicke in die Gefühlswelt der Betroffenen und macht deutlich, welche Fragen verletzen und welche Aussagen helfen können.

Die Besucher:innen sind eingeladen, eigene Erfahrungen, Gefühle und Gedanken (anonym) zu teilen.

Weitere Informationen sind unter washattestduan.de zu finden.

Quelle: washattestduan.de

Ortsinformationen

Center for Free-Electron Laser Science (CFEL)
Luruper Chaussee 149
22761 Hamburg - Bahrenfeld
Weitere Empfehlungen