Aktionstag für ukrainische Flüchtlingskinder

Der Trampolinpark Sprung.Raum in Hamburg-Wandsbek öffnet am Montag, 23. Mai 2022, kostenfrei seine Türen für die Kinder der geflüchteten Familien aus der Ukraine.

Dodgeball im Sprung.Raum Trampolinpark, Pressefoto
Dodgeball im Sprung.Raum Trampolinpark, Pressefoto
Wann? Montag, 23. Mai 2022, 10.30 bis 18.00 Uhr
Wo? SPRUNG.RAUM in Hamburg Wandsbek
Eintritt: frei
Anmeldung: bitte per Mail mit gewünschter Zeit und mit der Anzahl der Kinder an herzsprung@sprungraum.de

Das Team von SPRUNG.RAUM in Hamburg-Wandsbek bietet ukrainischen Flüchtlingskindern einen kostenfreien Tag zum Springen und Toben an. Auf über 5.000 m2 dürfen sich ukrainische Kids von 6 bis 16 Jahren nach Herzenslust auspowern. Hochwertige Trampoline sorgen für Sicherheit, engagierte Trampolinlehrer für gute Betreuung und Spaß.

Im Außenbereich des Sprungparks warten kostenlose leckere Snacks und Drinks von namhaften Kooperationspartnern wie Fritz Cola, Langnese Kids, Milton Tea sowie Junge Die Bäckerei und weitere. Das Sprungraum-Team Hamburg freut sich auf die großen und kleinen Sportfans sowie Ihre Familien und bedankt sich im Voraus bei allen Hilfsverbänden und Sponsoren für die Unterstützung.

Über Sprungraum:

Initiator der Aktion ist Nadira Stahl-Essberger. Sie eröffnete 2016 den ersten SPRUNG.RAUM in Berlin. Ein Jahr später folgte in Hamburg Wandsbek der zweite Sprung.Raum. Seit März 2019 kann auch in Kiel gesprungen werden, Köln folgte noch im selben Jahr. Die Hamburgerin ist Gründerin und Inhaberin der SPRUNG.RAUM Holding GmbH mit Sitz in Hamburg und für die Entwicklung der Parks und das Marketing zuständig. Ihr Ehemann Helge Stahl ist seit 2019 Geschäftsführer der Parks. Weitere Infos auf www.sprungraum.de.

Quelle: HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH

Ortsinformationen

SPRUNG.RAUM Hamburg GmbH
Am Neumarkt 38c
22041 Hamburg - Wandsbek
Weitere Empfehlungen