20 Jahre Hamburger Comedy Pokal: Hingehen – Lachen – Sieger machen!

20 Comedians, 17 Shows, 1 Gewinner – mit dem Hamburger Comedy Pokal findet zum 20. Mal einer der härtesten und beim Publikum beliebtesten Kleinkunstwettbewerbe statt. Stand-up, Kabarett, Musik-Comedy – die Künstlerpersönlichkeiten gehen mit sehr individuellen Acts ins Rennen um Lacher und Ehre. Wer schafft es im Januar 2022 aufs Siegertreppchen?

Hamburger Comedy Pokal 2022, Collage
Hamburger Comedy Pokal 2022, Collage
Wann? Von 28. Januar bis 31. Januar 2022
Wo? Kulturzentren in ganz Hamburg
Tickets:

Tickets für die Hauptrunde und Halbfinale hier erhältlich

Tickets für 2. Chance und Finale direkt hier bestellen!

Preis: zwischen 8,- und 30,- Euro

Der Hamburger Comedy Pokal feiert Jubiläum: Im Januar 2022 findet der einzigartige Spaßmacherfachkongress mit Lachmuskelkatergarantie bereits zum 20. Mal statt. Austragungsort ist wie immer die heimliche Humor-Hochburg Hamburg.

Seit Montag, 15. November 2021 läuft der Vorverkauf für die Shows der 20 Gute-Laune-Gladiatoren, die es in die diesjährige engere Auswahl geschafft haben und für die es ab sofort nur noch ein Ziel gibt: Im Wettbewerbsfinale den begehrten Stoffpokal in der Siegerfaust gen Bühnenhimmel zu recken.

Es treten an: Patricia Lürmann, Lukas Wandke, Kathi Wolf, Vladimir Andrienko, Fee Brembeck, Justus Krux, David Stockenreitner, Nizar, Kristina Bogansky, Der Storb, Christine Teichmann, Lennard Rosar, Johann Theissen, Bene Reinisch, Johannes Floehr, Benedikt Mittmannsgruber, Alice Köfer, Valter Rado und Tim Schaller, Teresa Reichl und Andivalent.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Der Weg aufs Siegertreppchen ist schonungslos

Freitag, 28. Januar 2022: HAUPTRUNDE

Ganz Hamburg wird zum Austragungsort: Parallel in zehn übers Stadtgebiet verteilten Kulturzentren treten jeweils zwei Comedians gegeneinander an. Die Kontrahenten werden einander zugelost, dann hat jeder Künstler 45 Zeit, das Publikum und die jeweilige Hausjury davon zu überzeugen, dass sein Auftritt eine Empfehlung für das Halbfinale ist.

Hauptrunden-Gelächter gibt’s hier: Brakula, Eidelstedter Bürgerhaus, ella Kulturhaus Langenhorn, Goldbekhaus, Kulturhof Dulsberg, Kulturhaus Süderelbe, Kulturzentrum BiM, LOLA, Motte und Zinnschmelze.

Samstag, 29. Januar 2022: 5 x HALBFINALE

Wer dann eines der fünf Halbfinals übersteht, darf schon mal vom Pokal träumen! Austragungsorte am Samstag, 29. Januar 2022 sind: Brakula, Kulturhaus Süderelbe, Goldbekhaus, LOLA, Zinnschmelze.

Aber noch kein Grund, auf den Nägeln zu kauen: Auch die in der Hauptrunde und im Halbfinale ausgeschiedenen Künstler bekommen eine 2. Chance.

Sonntag, 30. Januar 2021: 2. CHANCE

Der Quereinsteiger-Weg ins große Finale: Im Schmidts TIVOLI auf der Reeperbahn können alle Comedians mit dem 2.-Chance-Ticket nochmal richtig aufdrehen und eine Jury davon überzeugen, dass sie den sechsten oder siebten Startplatz im großen Finale verdienen.

Wer hier ein Ticket ergattert, sieht also gleich fünf Comedians, die sich in 10-minütigen Beiträgen um Kopf und Kragen spaßen.

Montag, 31. Januar 2021: FINALE

Wer jetzt immer noch lacht, betritt aufrechten Ganges die Bühne des Schmidts TIVOLI. Sieben Finalisten kämpfen um insgesamt 6.000,- Euro Preisgelder, bereitgestellt vom Präsentator des Pokals, der SAGA Unternehmensgruppe.

Eine Jury aus Hamburger Journalisten und Programmleitern der Stadtteilzentren entscheidet über die Plätze eins bis sieben. Und schließlich stimmt das Publikum ab, wer den vom HOOD HOUSE gestifteten Publikumspreis in Höhe von 500,- Euro bekommen soll. Der Abend wird auch dieses Jahr von Comedian Sebastian Schnoy, dem Erfinder des Hamburger Comedy Pokals, moderiert.

Quelle: Hamburger Comedy Pokal

Weitere Empfehlungen