Jetzt im hvv: 10er-Tageskarte und neue App

Nicht mehr jeden Tag im Büro, sondern immer wieder auch im Home Office? Ab sofort können Fahrgäste im hvv die 10er-Tageskarte kaufen. Dieses neue Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die nicht täglich, aber dennoch regelmäßig mit dem hvv fahren.

U-Bahn DT5 am Hamburger Hafen, © HOCHBAHN
U-Bahn DT5 am Hamburger Hafen, © HOCHBAHN

Die 10er-Tageskarte ist ausschließlich in der hvv App erhältlich und kostet 59,- Euro (Hamburg AB). Gegenüber dem Kauf von 10 einzelnen Tageskarten ergibt sich damit eine Ersparnis von 22,- Euro (27 Prozent).

Die 10er-Tageskarte kann im Voraus gekauft und innerhalb von 30 Tagen flexibel genutzt werden. Sie ist auch für die Geltungsbereiche der Ringe A-C (94,- Euro), A-D (118,- Euro), A-E (152,- Euro) und A-F (176,- Euro) verfügbar.

Das Angebot ist zunächst bis zum 18. April 2022 befristet und wird auf Basis einer Kunden-Befragung evaluiert.

hvv App mit neuen Funktionen und neuem Look

Ebenfalls ab sofort ist die neue Version der hvv App verfügbar. Features:

  • Zusätzliche Zahlungsmöglichkeit per PayPal
  • Neues Design passend zum Marken-Relaunch des hvv
  • Komplett neue und vereinfachte User-Experience im Bereich "Auskunft"
  • Kauf von 10er-Tageskarten möglich
  • Weiterhin 7 Prozent Online-Rabatt

Die neue hvv App wird dabei als Update der aktuellen App veröffentlicht. Sollten Nutzer das Update auf die neue hvv App nicht durchführen, wird die aktuelle "alte" App noch bis Ende des Jahres vollumfänglich nutzbar sein.

Anna Theresa Korbutt, Geschäftsführerin hvv: "Das hat uns gerade noch gefehlt: Die 10er-Tageskarte schließt die Lücke zwischen Einzelkarte und Abo und ist gerade für jene, die auch mal im Home Office sind, eine attraktive neue Option."

Anjes Tjarks, Senator für Verkehr und Mobilitätswende: "Die 10er-Tageskarte bereichert das Tarif-Angebot im hvv an einer entscheidenden Stelle: Bei den flexiblen, aber doch regelmäßigen Nutzerinnen und Nutzern. Gerade diese Nutzergruppe ist durch die Corona-Pandemie deutlich angestiegen und es ist eine tolle Sache, dass wir ihnen nun ein Angebot machen können, mit dem sie gegenüber den normalen Tageskarten deutlich sparen können. Auch dies wird der Mobilitätswende in Hamburg deutlich helfen."

Quelle: Hamburger Verkehrsverbund GmbH

Weitere Empfehlungen