Politdrama

africAvenir: Tableau Féraillé (OV)

Daam ist ein gutgläubiger afrikanischer Politiker, der sich zwischen zwei Frauen entscheiden muss: der Dorfschönheit Gagnesiri, mit der er aber keine Kinder bekommen kann, oder der karriereorientierten Kiné. Er heiratet schiesslich Kiné und es geht propmt bergauf mit seiner Karriere, bis er über einen Immobiliendeal mit dem Präsidenten stoplert und mit Schimpf und Schande zurücktreten muss.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Clash (OV)

Im Juli 2013 wird in Ägypten der Präsident Mohammed Mursi vom Militär entmachtet. Dies gilt als Ende des "arabischen Frühlings" in Kairo. Während des Staatsstreichs gegen den Muslimbruder Mursi gibt es heftige Straßenkämpfe. In einem Einsatzwagen werden Demonstranten der verschiedenen Parteien festgehalten. Auf dem engen Raum steigen die Spannungen rapide und entladen sich. Sie zeigen die Gespaltenheit der Gesellschaft draußen im Land.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Deines Nachbarn Sohn

Schauspieler: Michalis Petrou, Spyros Moustaklis, Anastasios Minis, Regisseur: Jørgen Flindt Pedersen, Erik Stephenson, Land: Dänemark, Jahr: 1982, Genre: Politdrama, FSK: k.A., Originaltitel: Din Nabos Søn, Länge: 65 Minuten

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Der Gouverneur

Dieser Film hat eine wahre Begebenheit als Vorlage, nämlich die Geschichte eines Gouverneurs in der Provinz, der sich mit einer Bürokratin anlegt, die ganz im Sinne der Globalisierung die Uranminen in der Region an ausländische Investoren verkaufen will. Er lässt die Minen untersuchen und tritt damit eine Kette rätselhafter Todesfälle aus, deren Hintergrund ein perfides Netzwerk aus Macht und Korruption bildet.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Die Stunde der Komödianten - The Comedians

Der große Hollywood-Film zeichnet ein schockierendes Bild von der Militärdiktatur François Duvaliers, der die Inseln von Haiti über zwanzig Jahre lang beherrschte. Das epische Drama ist dabei für einen amerikanisches Werk erstaunlich kritisch.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Die Weiße Rose (WA)

Die Geschichte des Widerstands einer fünfköpfigen Studentengruppe um die Geschwister Sophie und Hans Scholl gegen das Terror-Regime der Nazis, die 1943 mit deren Verurteilung und Hinrichtung endet. Sehr emotionaler und authentisch recherchierter Film mit den überzeugenden Hauptdarstellern Lena Stolze ("Schussangst", "Das schreckliche Mädchen") und Wulf Kessler ("Treffer", "Solo für Margarete").

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Secret Honor (OV)

Ein Ein-Personen-Film, der auf einem Bühnenstück basiert: Ein fiktionalisierter Ex-Präsident Nixon sitzt in seinem Büro und spricht seine Memoiren aufs Tonband. Neben seiner Meinung zu Eisenhower, Kissinger, den Kennedys und anderen enthüllt er auch die "wahren" Gründe für die Watergate-Affäre.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Smolensk (OV)

2010 stürzte die polnische Regierungsmaschine bei Smolensk ab. Präsident Kaczynski und 95 weitere Delegationsmitglieder starben. Die TV-Journalistin Nina versucht die Katastrophe zu ergründen. Sie findet eine komplizierte Geschichte, die auch viel mit der russischen Machtpolitik zu tun hat.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Walesa - Man of Hope (OV)

Der Elektriker Lech Walesa wurde zur Ikone des polnischen bürgerlichen Widerstands. Nach der Wende wurde er Präsident des Landes. Er wurde später vom Volk demontiert. Der Film ist eine Dramatisierung seines Lebens. Regie führte der polnische Altmeister Andrzej Wajda.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Zwischen heut und morgen (1933) (OV)

Judd Hammond wird zum neuen Präsidenten der USA gewählt und entpuppt sich als korrupter und machtgieriger Politiker ohne jedes Interesse für die Probleme des Landes. Als er nach einem Autounfall ins Koma fällt und schließlich wieder erwacht, ist er zu einem anderen Mann geworden, der die Misere des Landes entschlossen angeht.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige