FSK 12

Allied: Vertraute Fremde

Die bewegendste Liebesgeschichte: Der kanadische Geheimdienstoffizier Max Vatan verliebt sich auf seiner Mission in Résistance-Kämpferin Marianne Beausejour. Sie sollen den deutschen Botschafter töten. Doch Marianne wird selber der Spionage für die Deutschen bezichtigt. Max steht vor einem Dilemma: Er soll seine eigene Frau beseitigen. Ist die Liebe der beiden real oder basiert sie auf Lügen und wie wird Max sich entscheiden?

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: Lochmann Passage-Kino GmbH Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Kinofilme

Arrival

Zwölf mysteriöse Raumschiffe landen in unterschiedlichen Regionen der Welt. Keiner weiß, wer an Bord ist oder was die Neuankömmlinge wollen. Die Sprachwissenschaftlerin Louise Banks und der Mathematiker Ian Donnelly bauen Kontakt zu den Außerirdischen auf. Das Verstehen der fremden Sprache und Denkweise wächst - aber damit auch das Bewusstsein, dass das Schicksal der Menschheit in den Händen der Wissenschaftler liegt.

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: CinemaxX Hamburg-Dammtor Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Kinofilme

Bob, der Streuner

Der Straßenmusiker James hat mit dem Überleben zu kämpfen. Trotzdem nimmt er den verletzten Kater Bob bei sich auf. Er kümmert sich um das Tier und will ihn dann wieder aussetzen. Doch Bob lässt sich partout nicht abschütteln. Für den Einzelgänger James ist dies eine Herausforderung. Doch er lässt sich auf die tierische Beziehung ein, die beiden werden Freunde. Nach und nach krempelt James mit des Katers Hilfe sein festgefahrenes Leben um.

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Calgi Cengi Ikimiz (OV)

Als Hochzeitsmusiker tingeln Salih und Gürkan durch die Türkei. Dabei wollen die beiden Cousins erfolgreich werden wie ihr Vorbild Tarkan. Irgendwie landen sie bei der Mafia, dort ist Endstation. Für ihren Ausstieg müssen sie einen Standesbeamten entführen. Der aber hat Tarkan einst als Talent entdeckt und bietet auch seinen Entführern in spe eine steile Karriere an. Nun müssen sich die beiden zwischen Karriere und Mafia-Austritt entscheiden.

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Die Blumen von gestern

Totila Blumen sieht sein Lebenswerk in Gefahr: Der Auschwitz-Forscher muss mit ansehen, wie ein Holocaust-Kongress zum Medien-Event verkommt. Sein Professor und Vorbild wird verunglimpft. Seine Praktikantin Zazie ist eine Nervensäge und hat ein Verhältnis mit seinem Chef. Blumen fügt sich entnervt in sein Schicksal. Dabei erkennt er, dass seine französische Praktikantin viel mehr über seine wohl gehüteten Geheimnisse weiß, als er dachte.

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Die Überglücklichen

Beatrice ist eine gefallene Adelige, die in eine Therapieeinrichtung eingewiesen wird. Sie trifft auf Donatella, die schweigsam und tätowiert ist. Beide sind unfreiwillig in Behandlung. Die flatterhafte Blaublütige nimmt die andere unter ihre Fittiche, sie werden Freundinnen. Eines Tages ergibt sich die Gelegenheit zur Flucht aus dem Heim. Die beiden Frauen beginnen eine Reise, die eine Gratwanderung zwischen Hysterie und Zusammenbruch ist.

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Egon Schiele - Tod und Mädchen

Der junge Maler Egon Schiele gilt mit seinen expressionistischen und erotischen Werken als einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Inspiriert wird er für seine Gemälde von schönen Frauen. Mit der Zeit wächst sein Ruhm und immer mehr Frauen wollen von ihm gemalt werden. Schließlich beginnt er mit der rothaarigen Wally eine leidenschaftliche Beziehung und Schiele malt sein bekanntestes Gemälde "Tod und Mädchen".

WANN: 20.01.2017 bis 21.01.2017
WO: Lochmann Passage-Kino GmbH Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Kinofilme

Einfach das Ende der Welt

Zehn Jahre ist es her, dass sich Louis von seiner Familie getrennt hat. Nun ist er sterbenskrank und will seinen Frieden mit den Verwandten machen. Er kehrt in die Heimatstadt zurück, wo er zunächst von allen herzlich aufgenommen wird. Doch bald stellt er fest, dass ihre Ansicht sehr unterschiedlich sind. Die Kommunikation scheint immer unmöglicher zu werden. Dabei hat Louis seiner Familie etwas Wichtiges mitzuteilen und nicht mehr viel Zeit.

WANN: 20.01.2017 bis 22.01.2017
WO: 3001 Kino Betriebs- GmbH Bezirk: Altona, Stadtteil: Sternschanze
WAS: Kinofilme

Hell Or High Water

Toby, ein braver Familienvater, und sein gerade aus dem Gefängnis entlassener Bruder Tanner planen gemeinsam Banküberfälle, um ihre Farm im Westen von Texas vor dem Konkurs zu retten. Allerdings stehen die beiden unter Beobachtung. Der Texas Ranger Marcus und sein Partner misstrauen ihnen. Und so müssen Toby und Tanner sich einiges einfallen lassen, um ihre Pläne in die Realität umzusetzen, ohne erwischt zu werden und im Gefängnis zu landen.

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: Studio - Kino Bezirk: Altona, Stadtteil: Altona-Altstadt
WAS: Kinofilme

Hell Or High Water (OV)

Toby, ein braver Familienvater, und sein gerade aus dem Gefängnis entlassener Bruder Tanner planen gemeinsam Banküberfälle, um ihre Farm im Westen von Texas vor dem Konkurs zu retten. Allerdings stehen die beiden unter Beobachtung. Der Texas Ranger Marcus und sein Partner misstrauen ihnen. Und so müssen Toby und Tanner sich einiges einfallen lassen, um ihre Pläne in die Realität umzusetzen, ohne erwischt zu werden und im Gefängnis zu landen.

WANN: 20.01.2017 bis 25.01.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Anzeige