Drama

Begabt - Die Gleichung eines Lebens

Für Frank Adler ist Nichte Mary sein Ein und Alles. Die mathematisch hochbegabte Mary lebt bei ihrem Onkel in Florida. Frank übt keinen Druck auf das Wunderkind aus. Doch Franks Mutter hat andere Pläne mit Mary: Die autoritäre und mondäne Großtante will das Mädchen in ihre Obhut nehmen und ihr zum Erfolg verhelfen. Frank kämpft um Mary und erhält Unterstützung von ihrer Lehrerin Bonnie, die dem liebenden Onkel emotional bald näher kommt.

WANN: 16.08.2017
WO: Magazin Filmkunsttheater Arndt Eggers Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Kinofilme

Der Pate

Don Vito Corleon hält Hof. Zur Hochzeit seiner Tochter Connie richtet der Pate ein opulentes Fest aus. Während draußen die Gäste tanzen, werden im dunklen Hinterzimmer Geschäfte gemacht. Die Veränderungen, die seit Kriegsende in New Yorks Unterwelt Einzug hielten, ignoriert der traditionsbewusste Sizilianer. Er wird kurze Zeit später erschossen. Und sein Sohn schwört Rache.

WANN: 16.08.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Der Wein und der Wind

Im Spätsommer steht in Burgund die Weinlese an. Auch der 30-jährige Jean wird nach langen Jahren in Australien auf dem Familienweingut helfen. Der Vater liegt im Sterben, die Geschwister betreiben den Weinanbau weiter. Mit den Erntearbeiten beginnen aber auch die alten Konflikte zwischen den Geschwistern wieder aufzuleben. Nun gilt es, sich den Problemen zu stellen, diese aufzuarbeiten und zu entscheiden, ob das Weingut eine Zukunft hat.

WANN: 16.08.2017 bis 23.08.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Die Geschichte der Liebe

Vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs verliebt sich der polnische Jude Leo in seine Nachbarin Alma. Er widmet ihr einige Bücher und schwört nie eine andere Frau zu lieben. Alma muss schließlich vor den Nazis fliehen und Leo versteckt sich. 50 Jahre später findet Almas gleichnamige Tochter ein von Leo geschriebenes Buch. Die 15-Jährige kommt der unglücklichen Liebesgeschichte auf die Spur. Und sie entschließt sich zu handeln und Leo zu suchen.

WANN: 16.08.2017 bis 23.08.2017
WO: Magazin Filmkunsttheater Arndt Eggers Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Kinofilme

Die göttliche Ordnung

1971 lebt Nora mit ihrer Familie friedlich in einem Schweizer Dorf. In der Welt jedoch sind Studentenrevolte und sexuelle Revolution im Gange. Nora, zurückhaltend, scheint sich mit der Welt arrangiert zu haben - etwa mit dem fehlenden Wahlrecht für Frauen in der Schweiz. Die Familienmutter ändert dann aber ihre Haltung und kämpft dafür, dass auch Frauen ihre Stimme bei Wahlen abgeben können. Nora stellt sich gegen die Männergesellschaft.

WANN: 16.08.2017 bis 23.08.2017
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Ein ganzes halbes Jahr

Als die Kellnerin Louisa ihren Job verliert, bekommt sie eine Stelle als Pflegerin bei dem ehemals erfolgreichen Banker William. Dieser sitzt seit zwei Jahren im Rollstuhl, leidet unter Depressionen und hat seinen Lebenswillen fast verloren. Zwischen den beiden ensteht nach einiger Zeit eine innige Freundschaft und dem Glück scheint nichts mehr im Weg zu stehen - bis Lou erfährt, aus welchem Grund sie Will nur für ein halbes Jahr pflegen soll.

WANN: 16.08.2017 bis 23.08.2017
WAS: Kinofilme

Final Portrait

Schriftsteller James Lord wird 1964 von seinem Freund gebeten, für ein Porträt Modell zu sitzen. Lord fühlt sich geschmeichelt, denn dieser Freund ist der berühmte Künstler Alberto Giacometti. Doch die Arbeiten an dem Portrait ziehen sich hin, denn Giacometti ist unberechenbar. Kaum sind einige Pinselstriche gesetzt, wird alles wieder verworfen. James Lord wirft bald alle Abreisepläne über den Haufen und verliert sich im Kosmos Giacomettis.

WANN: 16.08.2017 bis 23.08.2017
WO: Holi Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Harvestehude
WAS: Kinofilme

Final Portrait (OV)

Schriftsteller James Lord wird 1964 von seinem Freund gebeten, für ein Porträt Modell zu sitzen. Lord fühlt sich geschmeichelt, denn dieser Freund ist der berühmte Künstler Alberto Giacometti. Doch die Arbeiten an dem Portrait ziehen sich hin, denn Giacometti ist unberechenbar. Kaum sind einige Pinselstriche gesetzt, wird alles wieder verworfen. James Lord wirft bald alle Abreisepläne über den Haufen und verliert sich im Kosmos Giacomettis.

WANN: 16.08.2017 bis 22.08.2017
WO: Abaton-Kino - Kasse Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Kinofilme

Helle Nächte

Michaels Vater hat sich einst in die Einsamkeit Norwegens zurückgezogen. Nun ist er verstorben und Michael reist zusammen mit seinem 14-jährigen Sohn Luis zum Begräbnis in den Norden. Zu Luis hat er ein schwieriges Verhältnis, da Michael ihn und seine Mutter verließ. Zwischen Vater und Sohn kommt es zur Annäherung, aber auch zur Konfrontation. Nun gilt es für Michael, sich der Vergangenheit und seinen Fehlern zu stellen.

WANN: 16.08.2017 bis 23.08.2017
WO: 3001 Kino Betriebs- GmbH Bezirk: Altona, Stadtteil: Sternschanze
WAS: Kinofilme

Meine glückliche Familie - Chemi Bednieri Ojakhi (OV)

An ihrem Geburtstag verkündet die Lehrerin Manana, dass sie von zuhause ausziehen will. Ihr Mann, mit dem sie seit 30 Jahren verheiratet ist und in Tiflis zusammenlebt, versteht die Welt nicht mehr. Auch ihre erwachsenen Kinder und ihre Eltern sind geschockt. Manana aber möchte einfach mehr Zeit und Raum für sich, packt ihre Koffer und geht. Wenig später findet sie heraus: ihr Mann betrügt sie seit Jahren und hat einen außerehelichen Sohn.

WANN: 16.08.2017 bis 23.08.2017
WO: Filmraum Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Eimsbüttel
WAS: Kinofilme

Anzeige