Bühnenkunst

Morden im Norden - Improkrimi

„Morden im Norden“ ist nichts für schwache Nerven. Beim Improkrimi der Steifen Brise erfinden die Zuschauer die Todesart: Mit dem Dönerspieß gegrillt, mit einer Angelsehne erdrosselt? Wir wissen nicht wann, wo und auf welche Art und Weise das Opfer an diesem Abend das Zeitliche segnen wird. Das weiß nur das Publikum. Drei Verdächtige, ein Opfer, ein Ermittler – mehr brauchen wir nicht, um mit den Zuschauern einen interaktiven Krimiabend zu ...

WANN: 18.10.2017
WO: Imperial Theater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Pauli
WAS: Bühnenkunst

Spät-Lese

Wolfgang A. Gogolin präsentiert im Rahmen der SPÄT-LESE seine Kollegen aus Hamburg und den umliegenden Provinzen.

Schriftsteller - Anfänger wie Profis - tragen auf der Bühne des Kulturpunkts Ausschnitte aus ihren Büchern vor, geben Kurzgeschichten, Märchen, Lebenserinnerungen oder Gedichte zum Besten oder - hören einfach nur zu. Wer vorlesen möchte, kommt bitte schon etwas früher, da nur zehn lesen können.

Wer mag, kann sich im Anschluss an die ...

WANN: 18.10.2017
WO: Kulturpunkt im Basch Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Süd
WAS: Bühnenkunst

Thementag im Gemeinde-Café Matthäus

Ambulante Pflege - Pflegedienst der Ev. Stiftung Bodelschwingh Forsmannstraße

WANN: 18.10.2017
WO: Gemeindecafé Matthäus Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Amphitryon

Amphitryon ist ein erfolgreicher Feldherr und glücklich verheiratet. Doch als er nach längerer Abwesenheit aus dem Krieg heimkehrt, ist seine Frau der festen Überzeugung, kurz zuvor bereits eine Liebesnacht mit ihm verbracht zu haben. Kleists böses Verwechslungsspiel um zwei Paare und zwei Götter stellt existentielle Fragen an den Menschen. Was macht das Ich aus? Kann man seine Identität vor Diebstahl schützen? Und wie sehr kann man dem eigenen ...

WANN: 18.10.2017
WO: Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin (E-Werk) Ort: Schwerin, Stadtteil: Schelfstadt
WAS: Bühnenkunst

Der Postillon

Der Postillon

WANN: 18.10.2017
WO: Kolosseum zu Lübeck Ort: Lübeck, Stadtteil: St. Jürgen
WAS: Bühnenkunst

Impro-Show

Beim Improtheater (Improvisationstheater) werden sämtliche Darstellungsformen wie Sprech-, Bewegungs-, oder Musiktheater, kurze Szenen oder abendfüllende Fünf-Akter in die theatralische Umsetzung einbezogen. Die Interaktion zwischen Publikum und Akteuren ist enorm; die Zuschauer sind live dabei, wenn aus ihren Themenvorschlägen Geschichten auf der Bühne entstehen.

Sagen Sie uns, über welchen Satz Sie heute in der Zeitung gestolpert sind. Wir ...

WANN: 18.10.2017
WO: Theater Combinale Ort: Lübeck, Stadtteil: Innenstadt
WAS: Bühnenkunst

Kunst & Frevel - Die ultimative Ossilesung

Die Literatur-Aktivisten Dominik Bartels, Andre Bohnwagner und Jörg Schwedler lesen satirische Geschichten über das Leben im ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat. Die drei Autoren verwandeln jeden Veranstaltungsort in den VEB Literaturbetrieb, das Kombinat für Wortkunst oder in die LPG Satire. Die drei ostdeutschen Autoren zeigen, dass die DDR mehr zu bieten hatte als Broiler, Trabis und Spreewaldgurken.

Keine Ostalgie-Show. Mehr ein ...

WANN: 18.10.2017
WO: Salon Hansen Ort: Lüneburg, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Anzeige