Kabarett

Harry Keaton und das magische Klassenzimmer

Am Freitag, den 28. Juli 2017 tritt Dr. Harry Keaton in Büsum mit der Show „Das magische Klassenzimmer“ auf. Unter dem Motto `Schulweisheiten und andere Illusionen´ verspricht Keaton eine Mischung aus Schulalltag, Magie, Kabarett, Mentalismus und viel Humor: So haben Sie Schule, Bildung und Wissenschaft noch nie erlebt. Der Abend von Harry Keaton findet um 20 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum statt.

WANN: 28.07.2017
WO: Gäste- und Veranstaltungszentrum Büsum Ort: Büsum
WAS: Bühnenkunst

Fips Asmussen - drei Stunden Humor Power - Lachen bis der Arzt kommt!

Schlappe 3 Stunden Humor-Power Er schafft es von der ersten Minute an, seine Fans zu begeistern. Ein Possenreißer mit Grütze im Kopf - und viele andere Bezeichnungen hat sich Fips Asmussen im Laufe seiner Bühnenkarriere erworben. Mit seiner 30jährigen Bühnenerfahrung, seinem trockenen Humor und dem schier unerschöpflichen Repertoire vermag sich der beliebte Kabarettist im Handumdrehen auf sein Live-Publikum einzustellen. Er nennt die Dinge, die ...

WANN: 05.08.2017
WO: Seelandhallen Ort: Otterndorf
WAS: Bühnenkunst

Schleswig-Holstein Musik Festival Gerhard Polt

AUSVERKAUFT

Wellbrüder aus’m Biermoos (K 140)

Schleswig-Holstein Musikfestival

K 140

Gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack

Hier wird ganz schön scharf geschossen, bissig, rotzfrech, derb. Wenn Gerhard Polt und die Wellbrüder zusammen auf der Bühne stehen, dann heißt es: Achtung! Denn hier wird gespottet, geschimpft und verhohnepiepelt. Niemand, aber auch wirklich niemand wird verschont. Alle kriegen ihr Fett weg, der Kleinbürger ...

WANN: 05.08.2017
WO: TriBühne Ort: Norderstedt, Stadtteil: Garstedt
WAS: Bühnenkunst

Kleinkunst "Alma Hoppe Kabarett": - "Bauer Hader"

Kabarett und Comedy aus dem Lustspielhaus "Alma Hoppe", HamburgDie Kleinkunstbühne präsentiert:

Bauer Hader und als special guest: Axel Burkhardt

Pressestimmen: Hamburger Morgenpost’: „...Bauer Hader – eine von Loenicker geschaffene Kultfigur in Norddeutschland, die sabbelt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Frech und flapsig.“‚ Segeberger Zeitung’: „...Saukomisch war das Programm allemal.

WANN: 08.08.2017
WO: Nordseehalle Ort: Helgoland
WAS: Bühnenkunst

Heisse Zeiten, Angela! - Kabarett-Abend mit Michael Frowin

Mit Michael Frowin und Dietmar Loeffler am Klavier

Was für eine Spannung! Die Mutti aus der Uckermark gegen den heiligen Sankt Martin aus Würselen.

Die SPD im Aufwind – das kannten die Genossen seit August Bebel nicht mehr. Dazu machen die bayrischen Mullahs der Kanzlerin das Leben schwer: Wenn schon keine Obergrenze, dann mischt jetzt zur Strafe Schummel-Baron von und zu Guttenberg als Geheimwaffe im Wahlkampf mit. Die heißeste Schlacht um die ...

WANN: 09.08.2017 bis 22.09.2017
WO: Das Schiff
WAS: Bühnenkunst

Helge Schneider: 240 Years of Singende Herrentorte!

Helge hat seine Ahnengalerie erforscht. Und dabei kam raus, es gibt ab kommendem Sommer etwas zu feiern: 240 Years of "Singende Herrentorte!". Das kam so: Am 14. Juli Im Jahre 1777 wurde Helge Schneider 1. im Sauerland geboren. Mit Beethoven drückte er die Schulbank in Bonn. Auch er war ein musikalisches Naturtalent. Im Jahre 1818 trat er erstmals unter seinem Fantasienamen "die singende Herrentorte" in einem Hotel in Ulm auf und riskierte damit ...

WANN: 18.08.2017
WO: Stadtpark Hamburg (Freilichtbühne) Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Während die einen das Aussitzen üben, praktizieren die anderen das disziplinierte Weghören. Und dann kommt auch noch die Leipziger Pfeffermühle mit dem bühnenreifen Vorschlag „Wir verschlafen das“. Als könne man aussitzende Bundestagsberufene und gestützte Rückgratlose im Tiefschlaf zurück lassen. Oder geht die Vergangenheit direkt in die Zukunft über, wenn man schläft? Und ist nicht in Deutschland das Gegenteil von Frühlingserwachen stets ...

WANN: 19.08.2017
WO: Hotel Seeblick Ort: Gartow
WAS: Bühnenkunst

Jörg Knör "Filou! - Mit Show durchs Leben."

In seinem neuen Programm siegt die Frechheit über das allzu ernst nehmen. Jörg Knör erzählt davon, wie er sich tänzelnd durchs Leben manövriert hat.Der „Filou“ nimmt uns mit auf seinen fast 40-jährigen Weg vom Klassenkasper zum Entertainer.

Dabei macht er Station bei allem was ihm lieb ist oder was ihn nachhaltig beeindruckt hat. Dazu gehören auch prominente Kollegen und Vorbilder, die er in seiner Rubrik „Hear-alikes“ mit bisher Ungehörtem ...

WANN: 20.08.2017
WO: Kurzentrum Bad Bevensen Ort: Bad Bevensen
WAS: Bühnenkunst

Anzeige