Ballett & Tanz

Internationales Sommerfestival 2017 - Serge Aimé Coulibaly: Kalakuta Republik

Ein vibrierendes Tanzstück mit dem Flow eines Afrobeat-Songs über den nigerianischen Musiker und Aktivisten Fela Kuti.

KALAKUTA REPUBLIK ist ein ebenso intensives wie temporeiches Stück über Fela Kuti, den Erfinder der Afrobeat-Musik, der als Aushängeschild der panafrikanischen Widerstandsbewegung der 1970er Jahre wie kein anderer Kunst und Politik vereinte. Kutis ausgedehnte Songs, beeinflusst von der polyrhythmischen Musik der Yoruba und seinen ...

WANN: 18.08.2017 bis 19.08.2017
WO: Kampnagel (K2) Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Alvin Ailey American Dance Theater

Das Alvin Ailey American Dance Theater auf Tournee

Die legendäre Tanzcompany gastiert in Deutschland und der Schweiz

„Dance is for everybody“ – mit dieser Vision haben Alvin Ailey und seine Tänzer vor über 50 Jahren die Wahrnehmung des amerikanischen Tanzes verändert. Heute ist das Alvin Ailey American Dance Theater die international erfolgreichste Tanzcompany Amerikas. Jetzt kommt das legendäre Ensemble aus New York wieder nach Deutschland und ...

WANN: 18.08.2017 bis 20.08.2017
WO: Hamburgische Staatsoper Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Bühnenkunst

Internationales Sommerfestival 2017 - Eszter Salamon: Monument 0.4 Lores & Praxes (a ritual of transformation)

Zehn Tänzer*innen treten zehn Tage während der Öffnungszeiten im Museum auf und schaffen mit choreografischen Ritualen auf Basis außereuropäischer Kriegs- und Widerstandstänze eine immersive Ausstellungserfahrung.

2014 zeigte die Choreografin Eszter Salamon als Uraufführung auf dem Sommerfestival den ersten Teil ihrer Monument-Reihe, die sich mit Tanz und Erinnerung beschäftigt: In MONUMENT 0: HAUNTED BY WARS (1913 - 2013) erweiterte sie die ...

WANN: 19.08.2017 bis 20.08.2017
WO: Kampnagel Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Internationales Sommerfestival 2017 - Eisa Jocson: Your Highness

Zwischen Disney-Entertainment und klassischem Ballett erzählt Eisa Jocson mit dem Ballet Philippines über globale

Glücksfantasien.

Ballett ist die führende Tanzkunst auf den Philippinen und das Ballet Philippines ist eine der wichtigsten Kompanien dort. Kontinuierlich verliert dieses allerdings seine gut ausgebildeten Solist*innen an den Disney Themenpark in Hongkong. Dieser selbsternannte „happiest place on earth“ ist der mittlerweile ...

WANN: 23.08.2017 bis 25.08.2017
WO: Kampnagel (K1) Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Internationales Sommerfestival 2017 - Marlene Monteiro Freitas: Bacantes - Prelude to a purge

Irres Update von Euripides’ Tragödie DIE BACKCHEN als expressiv-existenzieller Bilderrausch.

Mit ihren expressiven und vitalen Tanzstücken erobert Marlene Monteiro Freitas internationale Bühnen und Zuschauer*innen im Sturm – und kommt jetzt mit ihrer bisher größten Arbeit zum ersten Mal nach Hamburg. Für BACANTES – PRELUDE TO A PURGE versammelt sie acht Tänzer* innen und fünf Trompeter zu einem irren Update von Euripides Tragödie DIE BACKCHEN ...

WANN: 24.08.2017 bis 26.08.2017
WO: Kampnagel (K2) Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Anzeige