Bühnenkunst

"Kirmessommer" (Roman) | Autorenlesung mit Valerie le Fiery und Frank Böhm

Valerie le Fiery und Frank Böhm lesen aus ihrem gemeinsamen Roman "Kirmessommer"

Der junge, gutaussehende Marlon ist unverschuldet arbeitslos geworden. Darunter leidet seine Beziehung, denn sein Freund René macht ihm ständig Vorhaltungen. Als sich eines Abends zudem die Vermutung bestätigt, daß sein Lebensgefährte ihn heimlich betrügt, beschließt Marlon, alle Zelte hinter sich abzubrechen und in ein neues, ihm unbekanntes Leben zu starten. Er ...

WANN: 19.01.2017
WO: Kulturcafé Komm du Bezirk: Harburg, Stadtteil: Harburg
WAS: Bühnenkunst

Berditschew, einst Russlands jüdischste Stadt – eine literarische Spurensuche

Als bedeutender Handelsplatz und jüdischste Stadt Russlands wurde Berditschew im 19. Jahrhundert zum Inkubator der jiddischen Literatur. Martin Buber verewigte sie in den „Erzählungen der Chassidim“, Der Nister machte sie zum Schauplatz seiner jiddischen Buddenbrooks und Wassili Grossman bezeugte in „Leben und Schicksal“ die Ermordung der Berditschewer Juden im Holocaust. Heute ist Berditschew eine ukrainische Provinzstadt auf der Suche nach ...

WANN: 19.01.2017
WO: Jüdischer Salon am Grindel Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Bühnenkunst

Hunting Words - Der Poetry Slam in der Mathilde Bar Ottensen

In Anlehnung an den Hunting Wettbewerb beim Bogenschießen gibt es nach der Vorrunde mit max. 5 Minuten Texten eine Endrunde mit den drei bestplazierten Teilnehmern, bei der sie aber nur noch einen "Pfeil" haben - nämlich einen Text von 2 Minuten.

WANN: 19.01.2017
WO: Mathilde Bar Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Lesung mit Naomi Schenck

Naomi Schenck liest aus ihrem Buch „Mein Großvater stand am Fenster und trank Tee Nr. 12“

Die Autorin und Journalistin Maria Frisé moderiert die Veranstaltung am 19. Januar 2017 bei stories! im Falkenried

Als Günther Schenck (Jahrgang 1913) stirbt, hinterlässt er seiner Enkelin Naomi ein ungewöhnliches Erbe: Sie soll seine Biographie schreiben. Naomi hat den brillanten Chemiker und seine elegante Frau Christel geliebt, doch immer war da ein ...

WANN: 19.01.2017
WO: stories Buchhandlung Falkenried Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Hoheluft-Ost
WAS: Bühnenkunst

Sideways - Lesung Teil 2

Tom Dittmann und Dietmar Horcicka machen aus dem Buch "Sideways" von Rex Pickett eine szenische Lesung in zwei Teilen. Der abgehalfterte Schauspieler Jack bricht mit seinem Freund Miles, einem schüchternen Lehrer, zu einer Reise durch Kalifornien auf. Noch einmal wollen sich die beiden so richtig amüsieren, bevor Jack in der kommenden Woche heiratet. Aber dann treffen die beiden Männer auf zwei Frauen, die ebenfalls auf der Reise sind.

***Ein ...

WANN: 19.01.2017
WO: café parallelwe.lt bar Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Hoheluft-West
WAS: Bühnenkunst

Yoko Tawada

Yoko Tawada liest aus "aktenzfrei" und "Ein Balkonplatz für flüchtige Abende"

WANN: 19.01.2017
WO: Literaturzentrum Hamburg Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Uhlenhorst
WAS: Bühnenkunst

Anzeige