Bildung

Sommerakademie

Computer ohne StressPC-Grundlagen, Umgang mit Maus und Tastatur, Windows- Dateiverwaltung, Programme in Windows, einfache Textverarbeitung, Internet, Vorkenntnisse: keine

Einführungskurs für Anfänger

Leitung Michael Schönfeld

Mo - Fr 10:00 - 11:30 Uhr / 24.07. - 28.07.2017

Kosten € 77,50Leitung:

Michael Schönfeld

WANN: 25.07.2017 bis 28.07.2017
WO: Evangelische Familienbildung Harburg Bezirk: Harburg, Stadtteil: Harburg
WAS: Bühnenkunst

"Schriftschreiben" im Museum - von Current bis Sütterlin

Von April bis Oktober 2017 trifft sich im Museum Hitzacker (Elbe) immer dienstags von 10.30 bis 12 Uhr ein kleiner Arbeitskreis, um gemeinsam alte Dokumente zu entziffern und um das Schreiben alter Schriften zu üben - unter Leitung von Petra Peetz. Info & Anmeldung: 05862 / 88 38

Das Museum Hitzacker ist eins von dreizehn Museen in Wendland.Elbe und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.

WANN: 25.07.2017 bis 31.10.2017
WO: Museum Hitzacker (Elbe) Das Alte Zollhaus Ort: Hitzacker
WAS: Bildung

Seigers-Dienstag-Special

Dirk Seigers Gerichte sprechen eine klare Sprache. Die Produkte, die er verwendet, sind regional angebaut und werden saisonal eingekauft. Was er daraus zaubert, ist international und beeindruckend köstlich: Sterneküche auf französischer Basis, erweitert um asiatische und orientalische Einflüsse. Hier kommen Gourmets und Neugierige auf ihre kulinarischen Kosten.

Ort: Buddenbrooks Restaurant

Reservierung: 04502/3070835 oder ...

WANN: 25.07.2017 bis 26.12.2017
WO: A-ROSA Travemünde Ort: Travemünde, Stadtteil: Travemünde
WAS: Bildung

Ferienkurs: „Jagdfieber und Feuerteufel“

Feuermachen auf prähistorische Art. Diese Fertigkeit war für unsere Vorfahren überlebenswichtig. Dabei gibt es verschiedene Methoden, eine von ihnen verlangt Teamgeist! Und wie lässt sich Feuer transportieren? Jeder Teilnehmer produziert seine eigene Kerze und kann damit symbolisch das Feuer weiter tragen. Dann geht es auf die Jagd. Bewaffnet mit Pfeil und Bogen, Schleudern und Speeren werden die Jagdgeräte ausprobiert. Dabei können Weite und ...

WANN: 26.07.2017
WO: Archäologisches Zentrum Hitzacker Ort: Hitzacker (Elbe)
WAS: Weiteres Familien & Kinder

"Stadt - Land - Flucht - Vom Weggehen und Ankommen im Wendland"

Das Wendland war und ist ungewollter oder ersehnter Zufluchtsort. Seit 1988 befasst sich das Museum Wustrow mit der Flüchtlingsthematik, hat zahlreiche Zeitzeugen befragt, eine umfangreiche Ausstellung erarbeitet und 1991 eine Publikation herausgebracht. Nun schlägt das Museumsteam ein neues Kapitel auf – und eröffnet am Pfingstsonntag um 11 Uhr die neue Sonderausstellung „Stadt Land Flucht – Vom Weggehen und Ankommen im Wendland“.

Die aktuelle ...

WANN: 26.07.2017 bis 29.10.2017
WO: Museum Wustrow Ort: Wustrow
WAS: Ausstellungen

Archäologische Fundbestimmung im Museum

jeweils am letzten Donnerstag im Monat in der Ausstellung des Albersdorfer Museums

Bitte Fundstücke mitbringen!

WANN: 27.07.2017 bis 26.10.2017
WO: Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen Ort: Albersdorf
WAS: Bildung

Geführte Einbaumexkursion mit Andrea Menzel

Einzigartig in ganz Norddeutschland: Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Andrea Menzel nimmt Sie mit auf eine Exkursion in einem prähistorischen Wasserfahrzeug, dem Einbaum. Ausgerüstet mit Feldstechern, Schwimmwesten und Paddeln gleiten die Exkursionsteilnehmer lautlos über den Hitzacker-See. Eine Gabelweihe zieht majestätisch ihre Kreise, Storch Adebar ist zurück von seinem langen Weg aus Afrika und Biber bauen fleißig an ihrer ...

WANN: 28.07.2017
WO: Archäologisches Zentrum Hitzacker Ort: Hitzacker (Elbe)
WAS: Stadtrundgänge & Führungen

Kontinuitäten der Ausgrenzung

In dem Buch „Spiel auf Zeit – NS-Verfolgte und ihre Kämpfe um Anerkennung und Entschädigung" dokumentieren Nina Schulz und Elisabeth M. Urbitsch die Vielfalt der Verfolgungsgeschichten im Zweiten Weltkrieg und daraus resultierender Menschenrechtsverletzungen. Sie zeigen, dass spezifische NS-Verbrechen weder anerkannt noch entschädigt wurden und werden. Diese Nicht-Entschädigung als verweigertes Menschenrecht steht im ersten Teil der Veranstaltung ...

WANN: 29.07.2017
WO: Treffpunkt: Am Bombenopfer-Mahnmal, Friedhof Ohlsdorf Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Ohlsdorf
WAS: Vorträge & Diskussionsrunden

Töpfertage

Für Näheres achten Sie bitte auf die Tagespresse oder informieren sich auf der Website des Museums: www.rundlingsmuseum.de

WANN: 29.07.2017 bis 30.07.2017
WO: Rundlingsmuseum Wendlandhof Ort: Küsten
WAS: Weitere Märkte

Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch - für Anfänger"

Es gibt ein Treffen in den Bücherhallen: Hier kann man Deutsch üben und neue Menschen kennenlernen. Man muss sich nicht anmelden. Es kostet nichts. Man kann einfach kommen und mitmachen. Herzlich willkommen! Jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr bei uns in der Bücherhalle Volksdorf.

WANN: 01.08.2017
WO: Bücherhalle Volksdorf Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Volksdorf
WAS: Bildung

Anzeige