Yo-Yo Ma / Kathryn Stott

Klassik

Bild: Ma Yo-Yo

© Jason Bell

Yo-Yo Ma / Kathryn StottYo-Yo Ma, Violoncello
Kathryn Stott, Klavier
Veranstalter:
Elbphilharmonie Hamburg
Die Kritiker sind sich einig: »Yo-Yo Ma ist der beste Cellist der Welt« – 18 Grammys und mehr als 90 Alben, von denen viele sogar Einzug in die amerikanischen Billboard-Charts erhielten, tragen zu dieser Einschätzung bei. Doch auf dem Konzertpodium, besonders auf dem europäischen, macht sich der Ausnahmekünstler gleichsam rar, um stattdessen sein Wissen in Meisterkursen und Education-Projekten an die junge Generation weiterzugeben. Daher ist es eine kleine Sensation, dass er zusätzlich zu den beiden bisher geplanten Konzerten in der Eröffnungssaison noch für ein weiteres zugesagt hat – und der Elbphilharmonie damit als heimlicher Residenzkünstler gleich drei Besuche abstattet. Zwei Tage, bevor er zusammen mit syrischen Gastmusikern einen Vorgeschmack auf das Festival »Salām Syria« gibt, darf sich das Hamburger Publikum nun beim Solo-Rezital vom Charisma Mas begeistern lassen, das ihm dank seines Vornamens (übersetzt »sehr freundlich«) bereits in die Wiege gelegt wurde. Mit Kathryn Stott begleitet ihn dabei seine langjährige Klavierpartnerin und engste künstlerische Freundin. Auf dem Programm stehen Werke von Bach über Franck bis hin zu Schostakowitsch.

Homepage
Link zur Homepage
Kategorien: Klassik Konzerte

Elbphilharmonie (Großer Saal) - weitere Veranstaltungen

powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige