Willkommen bei den Hartmanns

Kinofilme

Filmplakat:Willkommen bei den Hartmanns

Die Flüchtlingsproblematik ist in aller Munde. Familie Hartmann will helfen und beschließt, etwas zu tun. Doch nachdem Mutter Angelika den Flüchtling Diallo aufnimmt, droht die Familie im Chaos zu versinken. Angelikas Mann, der von Anfang an dagegen war, einen Flüchtling aufzunehmen, fällt es schwer sich an den neuen Mitbewohner zu gewöhnen. Immer wieder kommt es zu Mißverständnissen und die Familie muss sich den Hausfrieden hart erkämpfen.

Schauspieler
Senta Berger, Heiner Lauterbach, Palina Rojinski
Regie
Simon Verhoeven
Land
Deutschland
Jahr
2016
Genre
Komödie
FSK
12
Originaltitel
Willkommen bei den Hartmanns
Länge
116 Minuten
Filmbewertung

Siegel der Deutschen Film- und Medienbewertung Diallo ist ein Flüchtling aus Nigeria. Bis zur offiziellen Entscheidung über seine Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland bleiben Diallo noch vier Wochen. Er lebt in einer der vielen Flüchtlingsunterkünfte in München, fühlt sich aber dort nicht wohl. Wie gerufen kommt da die Entscheidung der Familie Hartmann, Diallo bei sich aufzunehmen. Denn Mutter Angelika, unzufrieden mit sich und der Weltlage, möchte etwas für die Menschheit tun. Vater Richard, seines Zeichens Chefarzt einer Klinik, steht dem Ganzen skeptisch gegenüber, wie übrigens auch seinem zunehmenden Alter, den Falten und dem drohenden Ruhestand. Tochter Sophie findet es gut, was die Mutter tut - und weiß selbst nicht, wo es mit ihrem Leben hingehen soll. Sohn Philip hat einen stressigen Job und muss zudem seinen Sohn allein großziehen. Alles in allem ein wunderbares Umfeld, um sich als Neuankömmling in Deutschland so richtig wohl zu fühlen, oder? Mit einem gut aufgelegten Spiel aller Darsteller, allen voran Senta Berger als gutmenschelnde und überbesorgte Mutter und Heiner Lauterbach als Workaholic in der Midlife-Crisis, kann die satirische Komödie von Simon Verhoeven überzeugen. Auch der Rest des Cast zeigt hohe Spielfreude und wird durch eine sichere und gut getimte Schauspielführung zu einem stimmigen und harmonischen Ensemble. Mit spielerischer Leichtigkeit und einem klug gebauten Drehbuch erzählt Verhoeven von einem Thema, das hochaktueller nicht sein kann, vermeidet dabei moralisierende Predigten und hält eher dem Zuschauer einen überspitzten - und doch so treffenden - Spiegel vor. Ein leichtfüßig unterhaltsamer und dabei auch hintergründiger Film über Deutschland heute.

Der Film läuft in 9 Kinos mit 38 Vorstellungen
Elbe-KinoHVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Osdorfer Landstr. 198, 22549 Hamburg

Telefon: 040 - 8004445

Vorstellungen
Lochmann Passage-Kino GmbHHVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Mönckebergstr. 17, 20095 Hamburg

Telefon: 040 - 46866860

Vorstellungen
UCI KINOWELT WandsbekHVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Friedrich-Ebert-Damm 134, 22047 Hamburg

Telefon: 040 - 69442400

Vorstellungen
Magazin Filmkunsttheater Arndt EggersHVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Fiefstücken 8 A, 22299 Hamburg

Telefon: 040 - 5113920

Vorstellungen
zeise kinos HVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

Telefon: 040/88885959

Vorstellungen
Hansa Filmstudios HVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Alte Holstenstraße 17-19, 21031 Hamburg

Telefon: 040/7248335

Vorstellungen
Alabama Kino HVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

Telefon: 040/28803070

Vorstellungen
CinemaxX Hamburg-DammtorHVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Dammtordamm 1, 20354 Hamburg

Telefon: 040 - 80806969

Vorstellungen
Der Film läuft an 6 Tagen mit 38 Vorstellungen
Freitag, 20.01.2017
13:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Dammtor Veranstaltungsortdetails
14:10 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
15:15 Uhr - Lochmann Passage-Kino GmbH Veranstaltungsortdetails
17:30 Uhr - Elbe-Kino Veranstaltungsortdetails
17:30 Uhr - Hansa Filmstudios Veranstaltungsortdetails
17:45 Uhr - Alabama Kino Veranstaltungsortdetails
19:45 Uhr - UCI KINOWELT Wandsbek Veranstaltungsortdetails
Samstag, 21.01.2017
10:20 Uhr - CinemaxX Hamburg-Dammtor Veranstaltungsortdetails
12:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
13:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Dammtor Veranstaltungsortdetails
15:15 Uhr - Lochmann Passage-Kino GmbH Veranstaltungsortdetails
17:30 Uhr - Hansa Filmstudios Veranstaltungsortdetails
17:45 Uhr - Alabama Kino Veranstaltungsortdetails
19:45 Uhr - UCI KINOWELT Wandsbek Veranstaltungsortdetails
20:30 Uhr - Elbe-Kino Veranstaltungsortdetails
20:30 Uhr - Magazin Filmkunsttheater Arndt Eggers Veranstaltungsortdetails
Sonntag, 22.01.2017
10:30 Uhr - CinemaxX Hamburg-Dammtor Veranstaltungsortdetails
12:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
12:00 Uhr - zeise kinos Veranstaltungsortdetails
15:15 Uhr - Lochmann Passage-Kino GmbH Veranstaltungsortdetails
17:30 Uhr - Hansa Filmstudios Veranstaltungsortdetails
17:45 Uhr - Magazin Filmkunsttheater Arndt Eggers Veranstaltungsortdetails
19:45 Uhr - UCI KINOWELT Wandsbek Veranstaltungsortdetails
20:30 Uhr - Elbe-Kino Veranstaltungsortdetails
Montag, 23.01.2017
13:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Dammtor Veranstaltungsortdetails
14:10 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
15:15 Uhr - Lochmann Passage-Kino GmbH Veranstaltungsortdetails
17:30 Uhr - Hansa Filmstudios Veranstaltungsortdetails
Dienstag, 24.01.2017
13:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Dammtor Veranstaltungsortdetails
14:10 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
15:15 Uhr - Lochmann Passage-Kino GmbH Veranstaltungsortdetails
17:30 Uhr - Hansa Filmstudios Veranstaltungsortdetails
20:30 Uhr - Magazin Filmkunsttheater Arndt Eggers Veranstaltungsortdetails
20:30 Uhr - Alabama Kino Veranstaltungsortdetails
Mittwoch, 25.01.2017
13:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Dammtor Veranstaltungsortdetails
14:10 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
15:15 Uhr - Alabama Kino Veranstaltungsortdetails
17:30 Uhr - Hansa Filmstudios Veranstaltungsortdetails

Anzeige