Vogelkundlicher Rundgang

Seminare, Kurse & Workshops

Bild: Amsel

© Helge Masch

Referent: Michael Rademann
(Umweltexperte und Ornithologe)
Vögel in der Stadt
Für viele Vögel ist Hamburg wie ein Wald! Sie sehen die Bäume und Wiesen inmitten der Häuserschluchten, die Gebäude nehmen die Vögel als Felsen und als mögliche Nistplätze war. In Hamburg kommen deshalb ungefähr 150 Vogelarten vor, von denen natürlich auch viele im Botanischen Sondergarten Wandsbek brüten und nach Nahrung suchen. Auf den zweistündigen Wanderungen durch den Botanischen Sondergarten Wandsbek geht es um diese typischen Stadt- und Gartenvögel, wie Amsel, Singdrossel, Zilpzalp, Buntspecht, Heckenbraunelle, Zaunkönig, Kohlmeise, Blaumeise, Gartenbaumläufer und Kleiber. Auch besondere Gäste des Botanischen Sondergartens wie der Austernfischer und Sperber können mit etwas Glück beobachtet werden. Die Teinehmer/innen erfahren wie die einzelnen Vogelarten sich unterscheiden an ihrer Stimme und Kennzeichnungen, wie Größe, Gestalt und Färbung des Gefieders.
Der Vortrag findet im Freiland des Botanischen Sondergartens Wandsbek in der Walddörferstraße 273 statt.
Es wird um eine Eigenbeteiligung von fünf Euro pro Person gebeten (Kinder frei).
Anmeldung erforderlich!

Preis ab
5.00 €
Preis bis
5.00 €
Preis
5.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige