Die Schöne und das Biest 3D

Kinofilme

Filmplakat:Die Schöne und das Biest 3D

Belle ist jung, klug und anmutig. Sie lebt mit ihrem exzentrischen Vater in einem beschaulichen Dorf. Der schöne Gaston macht ihr den Hof. Alles scheint in Ordnung, bis plötzlich Belles Vater von einem Ungeheuer entführt wird. Selbstlos tauscht die Tochter ihre Freiheit gegen die des Entführten ein. Und mit der Zeit lernt Belle, dass sich hinter der schrecklichen Fassade des Ungeheuers ein liebenswertes Wesen verbirgt.

Schauspieler
Emma Watson, Luke Evans, Kevin Kline
Regie
Bill Condon
Land
USA
Jahr
2017
Genre
Abenteuer
FSK
6
Originaltitel
The Beauty and the Beast
Länge
123 Minuten
Filmbewertung

Siegel der Deutschen Film- und Medienbewertung Aufgrund seiner Herzenskälte wird ein hochmütiger Prinz von einer Zauberin mit einem Fluch belegt und in ein schrecklich aussehendes Biest verwandelt. Verdammt zur Einsamkeit muss der Prinz, zusammen mit seinem in Einrichtungsgegenstände verwandelten Personal, auf Erlösung warten. Doch die kann nur erfolgen, wenn das Biest aus freien Stücken geliebt wird, bevor das letzte Blatt einer Rose fällt. Als die tapfere junge Belle das Schloss betritt, um ihren Vater zu befreien, den das Biest gefangen hält, denkt das Personal, nun sei die Chance auf Rettung gekommen. Doch das Biest macht es Belle nicht leicht, es zu mögen. Und bald schon wird das letzte Blatt zu Boden fallen. "Märchen schreibt die Zeit, in des Dichters Kleid - die Schöne und das Biest." Diese Zeilen eroberten 1991 die Herzen der Zuschauer, als Disney mit dem Animationsmeisterwerk DIE SCHÖNE UND DAS BIEST die Kinoleinwände verzauberte. Nun ist es Regisseur Bill Condon gelungen, diesen Märchenklassiker als Realverfilmung neu zu entdecken und dabei den Charme der animierten Vorlage zu bewahren und zu erweitern. Schon von der ersten Gesangseinlage, wenn Belle ihre kleine Heimatstadt beschreibt, greift der Funke über. Die bekannten Lieder in ihrer meisterlichen Komposition von Alan Menken und Howard Ashman werden in realen und dennoch märchenhaften Bildern neu interpretiert und erhalten durch neue Kompositionen von Tim Rice eine kongeniale Erweiterung, die auch die Geschichte rund um Belle und das Biest weiterentwickelt. Emma Watson spielt Belle als unabhängige junge Frau, die genau weiß, was sie will und im Laufe der Geschichte immer mehr zu einer selbstbestimmten Heldin erwächst. Dan Stevens verkörpert das Biest in einer großartigen Maske, hinter dessen grauenerregender Fassade von Minute zu Minute mehr Herzensgüte zum Vorschein kommt. Denn bevor das Biest geliebt werden kann, muss es erst lernen, selbstlos zu sein. Liebe ist nur ohne Zwang möglich - eine der vielen Botschaften, die sich als roter Faden durch die Geschichte zieht. Der Cast der Nebenfiguren ist mit Ewan McGregor, Emma Thompson, Ian McKellen und Kevin Kline hochkarätig besetzt und macht in der digitalen Verwandlung zu Kerzenleuchter, Teekanne und Kaminuhr großen Spaß. Und spätestens wenn "Sei hier Gast" erklingt und Animations- und Realfilm in einem schillernden und durchchoreografierten Bilderreigen verschmelzen, erstrahlt der Zauber. DIE SCHÖNE UND DAS BIEST ist eine liebevolle Verbeugung vor einem Klassiker. Und darüber hinaus ein eigenständiges und mitreißendes Werk.

Der Film läuft in 3 Kinos mit 7 Vorstellungen
UCI KINOWELT WandsbekHVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Friedrich-Ebert-Damm 134, 22047 Hamburg

Telefon: 040 - 69442400

Vorstellungen
CinemaxX Hamburg-HarburgHVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Moorstr. 1, 21073 Hamburg

Telefon: 040 - 80806969

Vorstellungen
UCI Kinowelt Othmarschenpark HVVVeranstaltungsortdetails
Adresse

Baurstraße 2, 22605 Hamburg

Telefon: 040/88182182

Vorstellungen
Der Film läuft an 3 Tagen mit 7 Vorstellungen
Montag, 29.05.2017
14:05 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
19:45 Uhr - UCI KINOWELT Wandsbek Veranstaltungsortdetails
Dienstag, 30.05.2017
14:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
19:45 Uhr - UCI KINOWELT Wandsbek Veranstaltungsortdetails
20:00 Uhr - UCI Kinowelt Othmarschenpark Veranstaltungsortdetails
Mittwoch, 31.05.2017
14:00 Uhr - CinemaxX Hamburg-Harburg Veranstaltungsortdetails
19:45 Uhr - UCI KINOWELT Wandsbek Veranstaltungsortdetails

Anzeige