Winter in Hamburg

Hamburg ist zu jeder Jahreszeit schön! Auch im Winter bietet die Hansestadt eine Vielzahl toller Möglichkeiten, allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie die Freizeit oder ein Wochenende zu gestalten! Ob Kino, gemütliche Events rund um Tee und Kaffee, Eislaufen auf den Eisbahnen in Hamburg oder mit etwas Glück sogar auf der zugefrorenen Alster – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Fröstelnd durch kalte Einkaufsstraßen laufen? In Hamburg nicht nötig: Die Hansestadt bietet eine Vielzahl großer Einkaufszentren und Passagen, in denen Sie trockenen Fußes kaufen können, was Ihr Herz begehrt! Es ist kalt, nass und stürmisch, dann gönnen Sie sich doch einen heißen Saunagang oder entspannen Sie bei einer wohltuenden Massage in einem der zahlreichen Wellness- und Beauty-Oasen der Stadt.

Hier sind unsere Winter-Vorschläge und dazu gibt es noch zahlreiche praktische Tipps für die kalte Jahreszeit:

Hamburg bei Regen

"So'n Schietwetter...!" – kein unbekannter Satz in Hamburg. Doch die Hansestadt hat auch bei Regen viel zu bieten. Also, lassen Sie schlechter Laune und Langeweile keine Chance und nutzen Sie die vielfältigen Indoor-Angebote: Ob Ausstellungen, Theater, Musicals, ein Restaurant-Besuch oder ein Shopping-Tag im Einkaufszentrum – in Hamburg können Sie auch bei Regen eine schöne Zeit verleben ...

Die schönsten Wellness-Oasen in und um Hamburg

Regen und Sturm – das ist norddeutsches Schietwetter vom Feinsten und kann den Hamburger sommers wie winters treffen. Da tut ein Besuch in der Sauna richtig gut. Die Wärme ist wohltuend für Körper und Seele, denn regelmäßige Saunabesuche beugen Erkältungen vor. Eine anschließende Massage rundet das Wohlfühlprogramm ab. In Hamburg finden sich neben den großen Spaßbädern wahre Schätze unter den Thermen und Spas. Vom Jugendstilbad bis zum ...

Alsterschwäne schon im Winterquartier

Wegen der Gefahr einer Ausbreitung der sogenannten Vogelgrippe hat Revierleiter Olaf Nieß vorsorglich bereits am 10. November damit begonnen, die Alsterschwäne einzusammeln und ins Winterquartier an den Eppendorfer Mühlenteich zu bringen. Das für Dienstag, 15. November 2016, um 11.00 Uhr vorgesehene Einfangen der Tiere an der Rathausschleuse findet daher nicht statt.

Tropen-Aquarium Hagenbeck

Auf über 8.000 m² geht es im Tropen-Aquarium auf eine aufregende Expedition rund um den Äquator. Die Riffe der Weltmeere, der tropische und subtropische Urwald sowie geheimnisvolle Höhlen entführen die Besucher in die faszinierende Welt der Artenvielfalt. Direkt neben dem weltbekannten Tierpark Hagenbeck warten 14.300 Tiere aus über 300 Arten unter einem sonnendurchlässigen Foliendach. Ein verschlungener Dschungelpfad führt über vier Ebenen durch ...

Entspannen in der Kaifu-Sole

"Salz für die Seele" – Hamburgs Wellnesstempel im Kaifu Bad lädt zum wohligen Entspannen. Relaxen Sie bei Klang- und Lichtinstallationen im großen Floating-Sole-Becken. Bei einer Wassertemperatur von 32° C und einem Salzgehalt von 6 % entschweben Sie dem Alltag. Darüber hinaus können Sie Salz-Anwendungen und entspannende Massagen buchen oder in der Himalaya Salzstein-Sauna und dem Dampfbad schwitzen. Ein Kaminraum und die Sole-Bar runden das ...

Massagen in Hamburg

Mit Verspannungen aufgrund von einseitiger Belastung, zuwenig Bewegung und Stress hat fast jeder einmal zu kämpfen. Werden die Beschwerden zu groß, helfen auch keine Wellness-Wochenenden oder Entspannungs-Tage mehr. Eine professionelle Massage hat nachweislich mechanische, biochemische und nervale Effekte auf den Organismus. Tiefe Gewebeschichten werden gut durchblutet, die Ernährung der Zellen gefördert und somit das gesamte Immunsystem ...

Afternoon Tea in Hamburg

Was dem Ostfriesen seine Teemischung mit Kluntjes, ist dem Engländer der "Afternoon Tea" oder auch "Cream Tea" – die Teestunde am Nachmittag mit Scones, Clotted Cream und feinsten Teemischungen. Dieses Ritual, das Ende des 19. Jahrhunderts noch der aristokratischen Oberschicht vorbehalten war, wissen heute auch Normalbürger zu schätzen: Die Mußestunde kurz vor Einbruch der Dunkelheit wird in aller Ruhe mit stimmungsvoller Beleuchtung genossen. ...

Orientalische Bade-Kultur im Hamam

Im orientalischen Dampfbad Hamam geht es nicht nur um die Reinigung, sondern vor allem um Entspannung. Der Besuch eines Hamams ist ein Fest für Körper und Seele sein. Um den Hamam-Aufenthalt wirklich genießen zu können, muss man zwei bis drei Stunden Zeit einplanen. Am Anfang steht das Schwitzen und Entspannen auf dem warmen Nabelstein, eingehüllt in ein Tuch – Pestemal. Zu jedem Hamam-Besuch gehört ein Körper-Peeling, das mit einem speziellen ...

Die dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit

In den Wintermonaten liegen die Einbruchszahlen bis zu 20 % über dem Jahresdurchschnitt. Einbrecher nutzen gerne die frühe Dunkelheit, um unbemerkt in Häuser und Wohnungen einzudringen. Alle Jahre wieder steigt in dieser Jahreszeit die Zahl der Einbrüche an. Aber auch die Ferienzeit gehört zu den Lieblingszeiten der Einbrecher. Häuser und Wohungen stehen häufig komplett leer und der Briefkasten quillt über, wenn die Bewohner Urlaub machen. Da ...

Anzeige