Großmarkt Hamburg - hamburg-magazin.de

Anzeige

Großmärkte 

Großmarkt Hamburg

Großmarkt Hamburg, Foto: © Großmarkt Hamburg© Großmarkt Hamburg

Das Frische-Zentrum des Nordens – Im Dienste der Frische steht man auf dem Hamburger Großmarkt gern ein bisschen früher auf – egal, ob als Erzeuger, Händler oder Großmarkt-Mitarbeiter. 470 Marktfirmen mit insgesamt 2.400 Beschäftigten arbeiten auf dem Gelände und machen die Nacht zum Tag. Unter Hochdruck wird hier Ware gehandelt, während die Hansestadt noch im Tiefschlaf liegt. Rund um die Uhr rollen LKWs mit gesunder Frischekost auf das Großmarktgelände, das mit 28 ha auch flächenmäßig das größte Frische-Zentrum Norddeutschlands ist. Das knackige Obst und Gemüse wird entweder gleich wieder auf die Reise geschickt oder in der geschichtsträchtigen Großmarkthalle zwischengelagert, bevor es sich früh am Morgen in den Auslagen der Fachhändler oder auf dem Wochenmarkt präsentiert.

Die großflächigen Kühl- und Lagerräume auf dem Gelände entsprechen einem hohen Standard und garantieren die jeweils bestmögliche Art der Lagerung. Auch moderne Bananenreifekammern befinden sich auf dem Gelände und lassen die grünen Früchte auf den Punkt genau zu hellgelben Snacks reifen – so, wie der Verbraucher sie sich wünscht. Das Angebot überzeugt mit Frische, Qualität und Vielfalt: Ob Gemüse und Obst aus konventionellem Anbau oder in Bio-Qualität, ob aus heimischen Gefilden, Nord- und Südeuropa oder aus Übersee – auf dem Großmarkt Hamburg bleibt kein Wunsch offen.

Auf dem Blumengroßmarkt Hamburg treffen Angebote regionaler Erzeuger und Importe aus aller Welt auf die Nachfrage zahlreicher Blumenfachhändler. Preisbildung, Sortimentsvergleiche und Warenumschlag finden Nacht für Nacht statt. So können Blumenhändler, Gärtner und Floristen ihren Kunden täglich frisch all das bieten, was im Blumenfachhandel nachgefragt wird.

13.03.2011

Ortsinformationen

Adresse

  • Großmarkt Hamburg
  • Banksstraße 28
  • 20097 Hamburg

  • Fahrplan

Anfahrt

Grossmarkt, Groß-Markt