Wichtige Wirtschaftsadressen - hamburg-magazin.de

Anzeige

Wirtschaft

Wichtige Wirtschaftsadressen

HFB Hamburger Firmenhandbuch - Wichtige Wirtschaftsadressen© www.hamburgerfirmen.de

Gute Vernetzung ist heutzutage alles: Wer in Hamburg und Umgebung neue Geschäftskontakte knüpfen möchte, erhält mit dem HFB Hamburger Firmenhandbuch einen schnellen Überblick über die rund 50.000 Einträge der Region. Das Nachschlagewerk listet Firmen aus dem Handelsregister sowie des Hamburger Handwerks und Rechtsanwälte auf. Der Mediendienstleister Dumrath & Fassnacht bringt jährlich eine aktuelle Ausgabe heraus. Die Exemplare werden den Hamburger Unternehmen kostenfrei zugestellt.  

Das Verzeichnis wird von Entscheidern der Region gern zur Pflege von Kontakten und zum Akquirieren von Neugeschäften verwendet. Dabei kann man entweder das Print-Verzeichnis nutzen oder das Buch mit der Gratis-App auf dem iPad digital durchblättern.

Die App bietet eine komfortable Branchen- und Volltextsuche, verknüpft mit Online-Informationen der Inserenten. Die einzelnen Einträge enthalten firmenspezifische Daten wie etwa Gesellschaftsform, Registernummer, Gründungsjahr und Geschäftsführung sowie die Kontaktdaten der Firmen.

Unter www.hamburgerfirmen.de können beispielsweise Firmenname, Branche, Adresse oder Telefonnummer tagesaktuell abgerufen werden. Ein kostenpflichtiger Profi-Zugang bietet darüber hinaus weiterführende Informationen: Entscheidungsträger, Kapital, Geschäftsfelder, HR-Nummer sowie gegebenenfalls Mitarbeiteranzahl und Umsatz. Alle Kontaktdaten inklusive Ansprechpartner und Rufnummern können mit der praktischen Adress-Exportfunktion schnell abgerufen werden. Unter der Rubrik "Firmennews" können Hamburger Firmen ihre Pressemitteilungen hier kostenlos einstellen.

Wer kein HFB Exemplar erhalten haben sollte, kann dieses kostenlos beim Verlag Dumrath & Fassnacht unter 0800 44 66 888 anfordern. Auch die App steht zur freien Nutzung zur Verfügung: einfach kostenfrei downloaden im App-Store von Apple.

Das HFB Firmenhandbuch jetzt auch kostenfrei für Ihr iPad hier laden.

Im Internet über www.hamburgerfirmen.de

Die Buch-Ausgabe "hier bestellen.

Weitere Wichtige Wirtschaftsadressen

Außenwirtschaftszentrum

Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Neuenfelder Straße 19, 21109 Hamburg

Telefon 0 40/42 84 00

Behörde für Bau und Verkehr

Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH

Habichtstraße 41, 22305 Hamburg

Telefon 0 40/6 11 70 00

Deutsche Rentenversicherung Nord

Poststraße 6a, 20354 Hamburg

Telefon 0 40/34 89 10

Deutsches Übersee Institut

Neuer Jungfernstieg 21, 20354 Hamburg

Telefon 0 40/42 82 55 93

ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg

Der Elbcampus bietet mit 600 Werkstatt- und 500 Seminarplätzen auf 23.000 m² eine in Deutschland einmalige Vielfalt an Aus-, Fortbildungs- und Weiterbildungsangeboten sowie Informationsmöglichkeiten für das Handwerk. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Meistervorbereitung, der kaufmännischen Weiterbildung, der Gebäude- und Umwelttechnik, der Umwelttechnologie und der Schweißtechnik. Darüber hinaus vermitteln hier auch Maler, Bäcker, Friseure, Gebäudereiniger und Zahntechniker ihr Fachwissen. Im Rahmen des Sprungs über die Elbe erhält Harburg somit nun ein neues bildungs- und wirtschaftspolitisches Aushängeschild, das wichtige Impulse für den gesamten Hamburger Mittelstand setzen wird. Der Senat hat das 50 Mio. Euro teure Projekt entsprechend mit 12,3 Mio. Euro unterstützt.

Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

Telefon 0 40/35 90 57 77

Finanzbehörde

Gänsemarkt 36, 20354 Hamburg

Telefon 0 40/42 82 30 (Zentrale)

Gesamthafenbetriebsgesellschaft mbH

Georgswerder Bogen 1, 21109 Hamburg

Telefon 0 40/36 12 80

HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH

Habichtstraße 41, 22305 Hamburg

Telefon 0 40/2 27 01 90

Hamburg-Consult – Gesellschaft für Verkehrsberatung und Verkehrsmanagement

Spohrstraße 6, 22083 Hamburg

Telefon 0 40/27 16 65 00

Handelskammer Hamburg - Hamburger Börse

Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Telefon 0 40/36 13 8-0

Hamburger Messe und Congress GmbH

Messeplatz 1, 20357 Hamburg

Telefon 0 40/3 56 90

HSH Nordbank

Gerhart-Hauptmann-Platz 50, 20095 Hamburg

Telefon 0 40/3 33 31 28 58

Handelskammer Hamburg - Hamburger Börse

Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Telefon 0 40/36 13 8-0

Handwerkskammer Hamburg

Holstenwall 12, 20355 Hamburg

Telefon 0 40/35 90 51

Innovationsstiftung Hamburg

Die Innovationsstiftung ist eine von der Stadt Hamburg gegründete Stiftung des öffentlichen Rechts, die Forschungs- und Entwicklungsprojekte von kleinen und mittleren Unternehmen in Hamburg mit Fördermitteln unterstützt.

Habichtstraße 41, 22305 Hamburg

Telefon 0 40/8 22 20 78-0

Internationaler Seegerichtshof

Am Internationalen Seegerichtshof 1, 22609 Hamburg

Telefon 0 40/35 60 70

Oberfinanzdirektion Hamburg

Rödingsmarkt 2, 20459 Hamburg

Telefon 0 40/42 82 00

Oberpostdirektion

Dammtorwall 8, 20354 Hamburg

Telefon 0 40/5 52 03 60

Statistikamt Nord – Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Steckelhörn 12, 20457 Hamburg

Telefon 0 40/4 28 31 17 66

Technologieberatungszentrum Hamburg

Neustädter Neuer Weg 6, 20459 Hamburg

Telefon 0 40/37 22 06

Hamburg Tourismus GmbH

Steinstraße 7, 20095 Hamburg

Telefon 0 40/30 05 13 00

Verbraucherzentrale Hamburg e. V.

Kirchenallee 22, 20099 Hamburg

Telefon 0 40/2 48 32-0

Wirtschaftsakademie

Alter Wall 38, 20457 Hamburg

Telefon 0 40/3 61 38-0

Metropolregion Hamburg

Alter Steinweg 4, 20459 Hamburg

Telefon 0 40 / 4 28 41-26 02

Zentrale Service-Nummer für Hamburgs Wirtschaft

Unter der zentralen Telefonnummer 0 40/6 00 90 90 ist das Serviceangebot für Hamburgs Wirtschaft erreichbar. Die Handels- und die Handwerkskammer sowie die Wirtschaftsförderungseinrichtungen der Stadt bieten den Unternehmen ihren Service gemeinsam an. Für die Kunden ist es egal, ob für ihre Fragen der richtige Ansprechpartner bei der Bürgschaftsgemeinschaft, der Beteiligungsgesellschaft, der Existenzgründungs-Initiative, der Wirtschaftsförderung, der Innovationsstiftung, dem Mittelstandsförderinstitut oder bei den Kammern erreichbar ist. Über die gemeinsame Rufnummer wird der Kunde zum jeweils richtigen Ansprechpartner vermittelt.

16.02.2014